Lidl lohnt sich
Veganes One Pot Erdäpfelgulasch

Das Rezept wurde zu den Favoriten hinzugefügt.

Favoriten anzeigen

Das Rezept wurde aus den Favoriten entfernt.

Favoriten anzeigen

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.

Mein leckeres Leben
Mein leckeres Leben
Hier mein Rezept-Tipp zum Nachkochen!

Zutaten

1 Stück Stück Zwiebeln Zwiebel
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
 von Ein gutes Stück Heimat
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
0,5 Stangen Stange Lauch Lauch
3 Stück Stück Knoblauchzehen Knoblauchzehe
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
 von Ein gutes Stück Heimat
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
2 Stück Stück Äpfel Apfel
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
 von Ein gutes Stück Heimat
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
1 Stück Stück Paprika Paprika
(rot)
1 kg kg Kartoffeln Kartoffel
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
 von Ein gutes Stück Heimat
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
400 g g Karotten Karotte
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
 von Ein gutes Stück Heimat
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
2 TL TL Paprikapulver edelsüss Paprikapulver edelsüss
1 TL TL Tomatenmark Tomatenmark
1 TL TL Zucker Zucker
2 Stück Stück Lorbeerblätter Lorbeerblatt
1 EL EL Apfelessig Apfelessig
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
 von Ein gutes Stück Heimat
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
1 EL EL Weizenmehl Weizenmehl
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
 von Ein gutes Stück Heimat
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
1 l l Gemüsebrühe Gemüsebrühe
4 EL EL Olivenöl Olivenöl
(zum Anschwitzen)
0,5 Bund Bund Schnittlauch Schnittlauch
(frisch)
etwas etwas Bambussprossen Bambussprossen
(frisch)
100 g g Haselnüsse Haselnuss
(oder Pekannüsse)
etwas etwas Salz Salz
(aus der Mühle)
etwas etwas Pfeffer Pfeffer
(aus der Mühle)

Veganes One Pot Erdäpfelgulasch

Dieses Rezept wurde geliked

Dieses Rezept wurde disliked

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.

40 min
(84)

Zubereitung

Die Zwiebel und Knoblauchzehe schälen und fein hacken. Lauch waschen und in feine Ringe schneiden. Die Äpfel mit der Schale in Würfel schneiden, ebenso den Paprika. Kartoffel und Karotten schälen und in kleine Würfel schneiden. Öl in einem großen Topf erhitzen. Zwiebel, Knoblauch und Lauch darin glasig anschwitzen. Apfel und Paprikawürfel zugeben und ebenso mitanschwitzen. Salz, Pfeffer, Paprikapulver, Tomatenmark und Zucker zugeben und leicht karamellisieren lassen. Das Mehl zugeben und kurz mitanrösten. Mit Gemüsebrühe aufgießen und 2-3 Minuten leicht köcheln lassen. Kartoffel- und Karottenwürfel und Lorbeerblätter zugeben und zugedeckt 25-30 Minuten weich köcheln lassen. Mit Essig, Salz und Pfeffer nochmal gut abschmecken. Schnittlauch fein hacken. Nüsse grob hacken. Das heiße Kartoffel anrichten und mit frischem Schnittlauch, Sprossen und gehackten Nüssen bestreut servieren.
Tipp! Nach Belieben noch mit ein paar gerösteten Brotwürfel servieren.

Weitere Rezepte von Mein leckeres Leben

Instagram von Mein leckeres Leben