Lidl lohnt sich
Pasta mit rotem Paprikapesto

Das Rezept wurde zu den Favoriten hinzugefügt.

Favoriten anzeigen

Das Rezept wurde aus den Favoriten entfernt.

Favoriten anzeigen

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.

Mein leckeres Leben
Mein leckeres Leben
Hier mein Rezept-Tipp zum Nachkochen!

Zutaten

400 g g Penne Penne
(Vollkorn)
4 Stück Stück Paprika Paprika
(rot)
4 Stück Stück Knoblauchzehen Knoblauchzehe
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
 von Ein gutes Stück Heimat
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
5 EL EL Olivenöl Olivenöl
(nativ)
1 EL EL Tomatenmark Tomatenmark
150 g g Frischkäse Frischkäse
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
 von Ein gutes Stück Heimat
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
0,5 Stück Stück Zitronen Zitrone
(Bio)
100 g g Bergkäse Bergkäse
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
 von Ein gutes Stück Heimat
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
100 g g Mandeln Mandel
1 EL EL Ahornsirup Ahornsirup
etwas etwas Basilikum Basilikum
(frisch)
etwas etwas Salz Salz
(aus der Mühle)
etwas etwas Pfeffer Pfeffer
(aus der Mühle)

Pasta mit rotem Paprikapesto

Dieses Rezept wurde geliked

Dieses Rezept wurde disliked

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.

40 min
(14)

Zubereitung

Die Paprika halbieren und mit den ganzen Knoblauchzehen auf ein Blech legen. Mit 2 EL Olivenöl beträufeln und mit etwas Salz und Pfeffer würzen. Einmal gut durchmengen. Für etwa 25 Minuten bei 180°C Heißluft im Ofen backen, bis die Paprika goldbraun und weich sind. In den letzten 10 Minuten die Mandelkerne mit 1 EL Olivenöl, 1 EL Ahornsirup und etwas Salz vermengen und mit auf das Blech geben und goldbraun mitrösten. Die Mandeln dann bis zum Servieren beiseite stellen und grob hacken. Die Paprika mit den Knoblauchzehen in einen Mixer geben. Frischkäse, etwas Zitronensaft + etwas Zitronenabrieb, Tomatenmark, 50 g vom frisch geriebenen Bergkäse, 3 EL Olivenöl, Salz und Pfeffer zugeben und alles zu einem aromatischen Pesto pürieren. Die Pasta in kochendem Salzwasser al dente kochen. Abseihen und mit dem Paprikapesto vermengen. Die Pasta auf tiefe Teller anrichten und mit den gerösteten Mandeln, frisch geriebenen Bergkäse und frischem Basilikum servieren.

Weitere Rezepte von Mein leckeres Leben

Instagram von Mein leckeres Leben