Lidl lohnt sich
Vegetarisch gefüllte Paprika mit Tomatensauce

Das Rezept wurde zu den Favoriten hinzugefügt.

Favoriten anzeigen

Das Rezept wurde aus den Favoriten entfernt.

Favoriten anzeigen

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.

Mein leckeres Leben
Mein leckeres Leben
Hier mein Rezept-Tipp zum Nachkochen!

Zutaten

Tomatensauce

2 Stück Stück Knoblauchzehen Knoblauchzehe
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
 von Ein gutes Stück Heimat
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
1 Stück Stück Zwiebeln Zwiebel
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
 von Ein gutes Stück Heimat
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
2 TL TL Zucker Zucker
250 g g Tomaten Tomate
(Kirschtomate)
1 EL EL Tomatenmark Tomatenmark
1 Packungen Packung passierte Tomaten passierte Tomaten
(400 ml)
2 EL EL Olivenöl Olivenöl
etwas etwas Oregano Oregano
(frisch)
etwas etwas Salz Salz
etwas etwas Pfeffer Pfeffer

Gefüllte Paprika

6 Stück Stück Paprika Paprika
(grün)
200 g g Linsen Linsen
(rot)
700 ml ml Wasser Wasser
150 g g Maisgrieß Maisgrieß
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
 von Ein gutes Stück Heimat
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
150 g g Ziegen-Frischkäse Ziegen-Frischkäse
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
 von Ein gutes Stück Heimat
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
100 g g Bergkäse Bergkäse
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
 von Ein gutes Stück Heimat
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
etwas etwas Salz Salz
(aus der Mühle)
etwas etwas Pfeffer Pfeffer
(aus der Mühle)
0,5 Stück Stück Zitronen Zitrone
(Abrieb)
2 EL EL Olivenöl Olivenöl
etwas etwas frische Kräuter frische Kräuter
(als Garnitur)

Vegetarisch gefüllte Paprika mit Tomatensauce

Dieses Rezept wurde geliked

Dieses Rezept wurde disliked

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.

45 min
(14)

Zubereitung

  1. Für die Tomatensauce Knoblauch und Zwiebel schälen. Den Knoblauch hacken und die Zwiebel in feine Streifen schneiden. Olivenöl in einem Topf erhitzen, Knoblauch und Zwiebel anschwitzen. Zucker zugeben und leicht karamellisieren lassen. Tomatenmark und die halbierten Kirschtomaten zugeben. Mit Salz und Pfeffer würzen. 2-3 Minuten anschwitzen. Die passierten Tomaten und Oregano zugeben und 5 Minuten leicht köcheln lassen.
  2. Für die Füllung der Paprika das Wasser in einem Topf zum Kochen bringen. Die roten Linsen zugeben und 5 Minuten köcheln lassen. Polenta hinzufügen und mit Salz und Pfeffer würzen. Bei geringer Hitze 5 Minuten leicht köcheln lassen, bis die Masse eindickt.
  3. Ziegenfrischkäse, geriebenen Bergkäse, Zitronenabrieb und frisch gehackte Kräuter untermengen und nochmal abschmecken.
  4. Die Tomatensauce in eine Auflaufform geben. Die Deckel der Paprika abschneiden und das Kerngehäuse behutsam herauslösen. Die Paprika auf die Tomatensauce in die Form geben. Die Linsen-Polenta-Füllung in den Paprika verteilen und den Deckel der Paprika wieder auf die Füllung geben. Alles mit etwas Olivenöl beträufeln.
  5. Im vorgeheizten Ofen bei 170°C Heißluft 25-30 Minuten backen.

Tipp! Anstatt dem grünen Paprika könnt ihr natürlich auch gelbe oder rote Paprika nehmen. Falls ihr keinen Ziegenfrischkäse mögt, könnt ihr auch normalen Frischkäse verwenden.

Weitere Rezepte von Mein leckeres Leben

Instagram von Mein leckeres Leben