Lidl lohnt sich
Veganes Detox Curry

Das Rezept wurde zu den Favoriten hinzugefügt.

Favoriten anzeigen

Das Rezept wurde aus den Favoriten entfernt.

Favoriten anzeigen

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.

Zutaten

300 g g Babyspinat Babyspinat
(frisch)
0,5 Dosen Dose Kichererbsen Kichererbsen
0,5 Dosen Dose Tomaten Tomate
 von Freshona

(gestückelt)
1 Stück Stück Paprika Paprika
(rot)
1 Handvoll Handvoll grüne Bohnen grüne Bohne
1 Stück Stück Zwiebeln Zwiebel
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
 von Ein gutes Stück Heimat
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
1 Stück Stück Knoblauchzehen Knoblauchzehe
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
 von Ein gutes Stück Heimat
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
0,5 Stück Stück Ingwer Ingwer
(frisch, daumengroß)
1 EL EL Chilipulver Chilipulver
Lidl Eigenmarke für Gewürze, Fertigsuppen und Saucen
 von Kania
Lidl Eigenmarke für Gewürze, Fertigsuppen und Saucen
1 EL EL Kokosöl Kokosöl
Lidl Eigenmarke für Öl und Margarine
 von Vita D'or
Lidl Eigenmarke für Öl und Margarine
1 EL EL Tomatenmark Tomatenmark
Lidl Eigenmarke für biologisch produzierte Lebensmittel
 von Bio Organic
Lidl Eigenmarke für biologisch produzierte Lebensmittel
100 ml ml Kokosmilch Kokosmilch
(light)
1 TL TL Curry Curry
Lidl Eigenmarke für Gewürze, Fertigsuppen und Saucen
 von Kania

(Pulver)
Lidl Eigenmarke für Gewürze, Fertigsuppen und Saucen
0,5 TL TL Kurkuma-Pulver Kurkuma-Pulver
Lidl Eigenmarke für Gewürze, Fertigsuppen und Saucen
 von Kania
Lidl Eigenmarke für Gewürze, Fertigsuppen und Saucen
Stück Stück Zitronen Zitrone
etwas etwas Salz Salz
Lidl Eigenmarke für Gewürze, Fertigsuppen und Saucen
 von Kania
Lidl Eigenmarke für Gewürze, Fertigsuppen und Saucen
etwas etwas Pfeffer Pfeffer
Lidl Eigenmarke für Gewürze, Fertigsuppen und Saucen
 von Kania
Lidl Eigenmarke für Gewürze, Fertigsuppen und Saucen

Veganes Detox Curry

Dieses Rezept wurde geliked

Dieses Rezept wurde disliked

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.

20 min
(37)

Zubereitung

  1. Babyspinat waschen und trocken tupfen. Die Kichererbsen durch ein Sieb abgießen, gut ausspülen und abtropfen lassen. Paprikaschote waschen, das Gehäuse entfernen und in mundgerechte Stücke schneiden. Stangenbohnen waschen, Enden entfernen und grob schneiden.
  2. Zwiebeln würfeln, Knoblauch fein hacken. Ingwer schälen, ebenfalls fein hacken.
  3. Kokos- oder Rapsöl in einem Wok oder in einem großen Topf erhitzen. Zwiebeln, Knoblauch und Ingwer hinzufügen und bei mittlerer Hitze 2-3 Minuten anschwitzen. Paprikawürfel und Stangenbohnen in den Wok geben und 1-2 Minuten mitdünsten. Tomatenmark beifügen und kurz anrösten. Mit Kokosmilch und Tomaten aus der Dose ablöschen. Currypulver, Chilipulver und Kurkuma einrühren. Kichererbsen zufügen und das Curry bei mittlerer Hitze ca. 10 Minuten köcheln lassen. Spinat auf das Curry geben, Deckel auf den Topf setzen und das Curry 1-2 Minuten köcheln lassen, bis der Spinat zerfallen ist.
  4. Spinat unterrühren und 1 Minute ziehen lassen. Zitrone in Spalten schneiden. Curry mit etwas Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken. Übrige Zitronenspalten dazu reichen.

TIPP: Für eine besonders asiatische Note kann man zum Anbraten auch Sesam- oder Erdnussöl verwenden. Zum Abschmecken eignet sich auch die beliebte asiatische Fischsauce.

Instagram von MenaFit

1 Angebote

Paprika MixPaprika Mix
Paprika Mix
24.01 - 26.01
-37%
1.59
1.00*
* Dieser Artikel kann aufgrund begrenzter Vorratsmenge bereits am ersten Angebotstag ausverkauft sein. Alle Preise ohne Deko. Abgabe nur in haushaltsüblichen Mengen. Kein Verkauf an Wiederverkäufer. Für Tippfehler keine Haftung. Irrtümer vorbehalten.