Lidl lohnt sich
Mohnwaffeln mit Zwetschkenkompott

Das Rezept wurde zu den Favoriten hinzugefügt.

Favoriten anzeigen

Das Rezept wurde aus den Favoriten entfernt.

Favoriten anzeigen

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.

Mein leckeres Leben
Mein leckeres Leben
Hier mein Rezept-Tipp zum Nachkochen!

Zutaten

Mohnwaffeln

200 g g Dinkelmehl Dinkelmehl
6 EL EL Mohnsamen Mohnsamen
4 TL TL Backpulver Backpulver
(Weinstein)
1 Prise Prise Salz Salz
1 TL TL Zimt Zimt
(gemahlen)
1 Prise Prise Vanilleschoten Vanilleschote
120 g g Butter Butter
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
 von Ein gutes Stück Heimat

(weich)
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
120 g g Zucker Zucker
4 Stück Stück Eier Ei
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
 von Ein gutes Stück Heimat
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
200 ml ml Buttermilch Buttermilch
 von Alpengut
0,5 Stück Stück Zitronen Zitrone
(Saft und Abrieb)

Zwetschkenkompott

400 g g Zwetschken Zwetschke
(reife)
3 - 4 TL TL Honig Honig
(oder Ahornsirup)
1 Stück Stück Orangen Orange
(Saft und etwas Schale)
0,5 TL TL Zimt Zimt

Mohnwaffeln mit Zwetschkenkompott

Dieses Rezept wurde geliked

Dieses Rezept wurde disliked

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.

30 min
(21)

Zubereitung

Für die Waffeln das Mehl mit dem Mohn, Backpulver, Salz, Zimt und Vanille mischen.

Die weiche Butter mit dem Zucker cremig mixen. Die Eier nach und nach zugeben und untermixen. Die Buttermilch, Zitronensaft und Zitronenabrieb zugeben und ebenso unterrühren. Die Mehlmischung unterrühren.

Das Waffeleisen vorheizen und mit Butter befetten. Die Waffeln nach und nach goldbraun ausbacken.

Für das Kompott, die Zwetschken halbieren und entkernen. Alle Zutaten in einen Topf geben und 10-15 Minuten leicht köcheln lassen, bis die Zwetschken schön weich sind. Beiseite stellen.

Die warmen Waffeln mit dem Zwetschken-Kompott und nach Belieben mit einem Klecks Joghurt servieren.

Weitere Rezepte von Mein leckeres Leben

Instagram von Mein leckeres Leben