Lidl lohnt sich
Kürbis-Apfel-Cremesuppe mit Polenta-Croutons und Kürbiskernöl

Das Rezept wurde zu den Favoriten hinzugefügt.

Favoriten anzeigen

Das Rezept wurde aus den Favoriten entfernt.

Favoriten anzeigen

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.

Mein leckeres Leben
Mein leckeres Leben
Hier mein Rezept-Tipp zum Nachkochen!

Zutaten

Für die Suppe

1 Stück Stück Hokkaido-Kürbisse Hokkaido-Kürbis
(ca. 500g)
2 Stück Stück Schalotten Schalotte
3 Stück Stück Knoblauchzehen Knoblauchzehe
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
 von Ein gutes Stück Heimat
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
1 cm cm Ingwer Ingwer
2 Stück Stück Äpfel Apfel
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
 von Ein gutes Stück Heimat
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
1 EL EL Ahornsirup Ahornsirup
1 TL TL Kurkuma-Pulver Kurkuma-Pulver
800 ml ml Gemüsebrühe Gemüsebrühe
100 ml ml Schlagobers Schlagobers
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
 von Ein gutes Stück Heimat
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
Pfeffer Pfeffer
Salz Salz
2 EL EL Olivenöl Olivenöl

Für die Polenta-Croutons

450 ml ml Gemüsebrühe Gemüsebrühe
1 TL TL Thymian Thymian
100 g g Polenta Polenta
2 EL EL Olivenöl Olivenöl
Salz Salz
Pfeffer Pfeffer

Zum Servieren

Sauerrahm Sauerrahm
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
 von Ein gutes Stück Heimat
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
Kürbiskerne Kürbiskern
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
 von Ein gutes Stück Heimat
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
Kürbiskernöl Kürbiskernöl
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
 von Ein gutes Stück Heimat
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information

Kürbis-Apfel-Cremesuppe mit Polenta-Croutons und Kürbiskernöl

Dieses Rezept wurde geliked

Dieses Rezept wurde disliked

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.

35 min
(26)

Zubereitung

Für die Suppe:
Die Schalotten schälen und kleinschneiden. Die Knoblauchzehen und Ingwer fein hacken oder reiben. Den Kürbis und die Äpfel würfeln (müsst ihr nicht schälen).
Das Öl in einem großen Topf erhitzen und die Schalotten mit Knoblauch darin ca. 2-3 Minuten anbraten. Äpfel, Kürbis und Ingwer dazugeben und auf mittlerer Hitze leicht anschwitzen. Das Kurkumapulver, Salz, Pfeffer und Ahornsirup dazugeben, leicht karamellisieren lassen.
Alles mit der Gemüsebrühe ablöschen, einmal aufkochen, dann die Hitze reduzieren und ca. 20 Minuten köcheln lassen.
Einen Schuss Hafermilch zugeben und die Suppe fein pürieren. Sollte sie zu flüssig sein, ggf. etwas mehr Gemüsebrühe dazugeben. Die Suppe mit Salz und Pfeffer und nach Belieben etwas Zitronensaft gut abschmecken. Nach Belieben on top mit etwas Sauerrahm, Kürbiskernöl und Kürbiskerne bestreut servieren.

Für die Polenta-Croutons:
Gemüsebrühe mit Thymian, Salz und Pfeffer aufkochen.
Polenta einrühren und ein paar Minuten leicht köcheln lassen. Olivenölunterrühren. Die Polentamasse gleich auf ein leicht geöltes Blech oder Formstreichen (ca. 1 cm hoch).Auskühlen lassen, bis die Masse schön fest wird.
Die Polentamasse in Stifte und dann in Würfel schneiden.In einer Pfanne mit etwas Olivenöl knusprig braten. Mit etwas Salz und Pfefferwürzen.

Weitere Rezepte von Mein leckeres Leben

Instagram von Mein leckeres Leben