Lidl lohnt sich
Tigergarnelen mit Tomatenconfit

Das Rezept wurde zu den Favoriten hinzugefügt.

Favoriten anzeigen

Das Rezept wurde aus den Favoriten entfernt.

Favoriten anzeigen

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.

Zutaten

16 Stück Stück Garnelen Garnele
(Tigergarnelen)
250 g g Bandnudeln Bandnudeln
2 EL EL Olivenöl Olivenöl
1 Stück Stück Zwiebeln Zwiebel
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
 von Ein gutes Stück Heimat

(fein gewürfelt)
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
3 Stück Stück Knoblauchzehen Knoblauchzehe
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
 von Ein gutes Stück Heimat

(fein gehackt)
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
2 EL EL Ajvar Ajvar
400 g g Tomaten Tomate
(geschält - Tomatenconfit)
1 TL TL Oregano Oregano
(getrocknet)
etwas etwas Salz Salz
etwas etwas Pfeffer Pfeffer
etwas etwas Petersilie Petersilie
(frisch, zum Garnieren)
etwas etwas Basilikum Basilikum
(frisch, zum Garnieren)
etwas etwas Zitronen Zitrone
(Spalten zur Dekoration)

Tigergarnelen mit Tomatenconfit

Dieses Rezept wurde geliked

Dieses Rezept wurde disliked

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.

25 min
(19)

Zubereitung

Zu Beginn einen großen Topf mit gesalzenem Wasser aufsetzen und zum Kochen bringen. Anschließend die Bandnudeln gemäß den Anweisungen auf der Verpackung kochen, bis sie al dente sind. Danach die Nudeln abgießen und beiseitestellen. Als nächstes 2 EL Olivenöl in einer Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen. Zwiebel hinzufügen und anbraten bis sie glasig sind. Gehackten Knoblauch hinzufügen und für etwa 30 Sekunden anbraten, bis er duftet. Tomatenconfit (geschälte Tomaten) in die Pfanne geben und erwärmen. Das Ajvar und den Oregano hinzufügen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Tomaten für etwa 5 Minuten köcheln lassen. In einer separaten Pfanne etwas Olivenöl bei mittlerer Hitze erhitzen. Tigergarnelen in die Pfanne legen und für etwa 2-3 Minuten pro Seite anbraten, bis sie rosa und durchgegart sind. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die gekochten Bandnudeln mit dem Tomatenconfit vermengen und auf vier Teller verteilen. Anschließend die gebratenen Tigergarnelen auf die Nudeln legen. Mit frischer Petersilie oder Basilikum garnieren. Nach Belieben mit Zitronenspalten servieren.