Lidl lohnt sich
Bandnudeln mit Bärlauchpesto und Burrata

Das Rezept wurde zu den Favoriten hinzugefügt.

Favoriten anzeigen

Das Rezept wurde aus den Favoriten entfernt.

Favoriten anzeigen

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.

Zutaten

500 g g Bandnudeln Bandnudeln
4 Stück Stück Burrata Burrata
100 g g Bärlauch Bärlauch
150 ml ml Olivenöl Olivenöl
50 g g Pinienkerne Pinienkerne
20 g g Parmesan Parmesan
etwas etwas Salz Salz
etwas etwas Pfeffer Pfeffer
etwas etwas Blüten Blüten
(zum Garnieren)

Bandnudeln mit Bärlauchpesto und Burrata

Dieses Rezept wurde geliked

Dieses Rezept wurde disliked

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.

20 min
(47)

Zubereitung

Zu Beginn den Bärlauch waschen, trocknen und in grobe Stücke schneiden. Anschließend die Pinienkerne ohne Öl in einer Pfanne erhitzen, bis sie etwas Farbe annehmen. Danach die gerösteten Pinienkerne mit dem Bärlauch pürieren. Olivenöl nun nach und nach zu dem pürierten Bärlauch geben, bis es eine geschmeidige Konsistenz ergibt. Am Schluss noch den Parmesan einrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Das fertige Pesto beiseitestellen. Als nächstes die Bandnudeln bissfest kochen und abseihen. Die gekochten Bandnudeln nun in einer Pfanne mit dem Bärlauchpesto vermengen. Wenn man die Konsistenz nochmal anpassen möchte, kann man dafür das gekochte Nudelwasser verwenden. Nun die Nudeln anrichten und den Burrata auf die Nudeln setzen. Als letztes etwas Olivenöl über den Burrata geben und nach Belieben mit Blüten verzieren.