Lidl lohnt sich
Rosa gebratenes Schweinefilet mit getrüffeltem Erbsen-Rahmkohlrabi

Das Rezept wurde zu den Favoriten hinzugefügt.

Favoriten anzeigen

Das Rezept wurde aus den Favoriten entfernt.

Favoriten anzeigen

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.

Lukas Ziesel
Lukas Ziesel
Weast sechn, wead da schmeckn!

Zutaten

2 Stück Stück Schweinsfilet Schweinsfilet
2 Stück Stück Kohlrabi Kohlrabi
1 Stück Stück Zwiebeln Zwiebel
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
 von Ein gutes Stück Heimat

(rot)
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
1 Stück Stück Knoblauchzehen Knoblauchzehe
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
 von Ein gutes Stück Heimat
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
150 g g Erbsen Erbsen
200 g g Baby-Spinat Baby-Spinat
125 ml ml Weißwein Weißwein
(trocken)
4 cl cl Balsamicoessig Balsamicoessig
150 g g Gemüsebrühe Gemüsebrühe
etwas etwas Petersilie Petersilie
(frisch)
1 Stück Stück Junglauch Junglauch
etwas etwas Trüffel Trüffel
(frisch oder eingelegt)
etwas etwas Trüffelöl Trüffelöl
1 kg kg Kartoffeln Kartoffel
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
 von Ein gutes Stück Heimat

(speckig)
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
500 ml ml Milch Milch
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
 von Ein gutes Stück Heimat
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
200 ml ml Schlagobers Schlagobers
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
 von Ein gutes Stück Heimat
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
2 Stück Stück Knoblauchzehen Knoblauchzehe
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
 von Ein gutes Stück Heimat
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
etwas etwas Salz Salz
etwas etwas Pfeffer Pfeffer
120 g g Bergkäse Bergkäse
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
 von Ein gutes Stück Heimat
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
50 g g Butter Butter
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
 von Ein gutes Stück Heimat
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
etwas etwas Rosmarin Rosmarin
etwas etwas Petersilie Petersilie
etwas etwas Maisstärke Maisstärke

Rosa gebratenes Schweinefilet mit getrüffeltem Erbsen-Rahmkohlrabi

Dieses Rezept wurde geliked

Dieses Rezept wurde disliked

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.

40 min
(2)

Zubereitung

Fein gehobelte Kartoffeln mit Milch und Obers sowie Knoblauch bissfest kochen und mit Salz und Pfeffer würzen. Wenn die Kartoffeln eingekocht sind, in eine Form schichten, mit Bergkäse bestreuen und bei ca. 180C40-45 min. bei Umluft in den Backofen geben.

Den geschnittenen Kohlrabi mit einer roten Zwiebel, ein wenig Knoblauch, mit Olivenöl in der Pfanne anschwitzen und mit Weißwein und Obers ablöschen. Mit Salz und Pfeffer würzen und Maizena abbinden. Mit einem kleinen Schuss weißem Balsamico-Essig verfeinern. Erbsen, Junglauch und Babyspinat ganz am Schluss unterrühren. Mit Trüffelöl (oder eingelegter Trüffel) verfeinern.

Das Schweinefilet in einer Pfanne scharf anbraten und für ca. 10 min. bei 180CUmluft in den Backofen stellen.

Filet in Butter und Olivenöl nachbraten bis es schön rosa ist und danach 2 min. ruhen lassen. Rahmkohlrabi und Gratin auf einem Teller anrichten und darauf das Filet legen. Mit Demi Glace verfeinern.

Tipp: Speckige Kartoffeln benutzen, damit das Ganze mehr Bindung bekommt