Lidl lohnt sich
Pizza vom Grill

Das Rezept wurde zu den Favoriten hinzugefügt.

Favoriten anzeigen

Das Rezept wurde aus den Favoriten entfernt.

Favoriten anzeigen

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.

Maria plus vier
Maria plus vier
Hier mein Rezept-Tipp zum Nachkochen!

Zutaten

Pizzateig

450 g g Weizenmehl Weizenmehl
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
 von Ein gutes Stück Heimat
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
1 Packungen Packung Trockenhefe Trockenhefe
(alternativ halber Würfel Frischhefe)
10 g g Salz Salz
1 TL TL Zucker Zucker
3 EL EL Olivenöl Olivenöl
250 ml ml Wasser Wasser
(lauwarm)

Pizzasauce

1 Dosen Dose geschälte Tomaten geschälte Tomaten
1 EL EL Olivenöl Olivenöl
1 TL TL Zucker Zucker
etwas etwas Salz Salz
etwas etwas Oregano Oregano
etwas etwas Basilikum Basilikum

Pizzabelag - nach Belieben

etwas etwas Schinken Schinken
Lidl Eigenmarke für Fleisch- und Wurstprodukte
mehr Information
 von Wiesentaler
Lidl Eigenmarke für Fleisch- und Wurstprodukte
mehr Information
etwas etwas Salami Salami
etwas etwas Mozzarella Mozzarella
etwas etwas Champignons Champignon
etwas etwas Mais Mais
etwas etwas Tomaten Tomate
etwas etwas Rucola Rucola

Pizza vom Grill

Dieses Rezept wurde geliked

Dieses Rezept wurde disliked

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.

40 min
(20)

Zubereitung

Für die Pizza zuerst Mehl, Hefe, Salz und Zucker in einer Schüssel vermischen. Olivenöl einträufeln und mit dem Wasser in der Küchenmaschine zu einem glatten Teig kneten. Den Teig zugedeckt ca. 30 min gehen lassen. Wenn ihr den Teig schon früher vorbereiten wollt und er länger stehen sollte, dann bitte unbedingt gut verpackt in den Kühlschrank geben. Dort kann er dann auch länger verweilen – bis zu 2 Tage. Anschließend den Teig in 4 gleich große Teigstücke teilen und zu Kugeln formen.

In der Zwischenzeit den Griller anheizen. Die Temperatur sollte mindestens zwischen 300 und 350 Grad betragen und der Pizzastein sollte auf jeden Fall 15 min vorher im Griller liegen.

Vor dem Backen im Grill soll der Teig auf Zimmertemperatur gebracht werden. Die Arbeitsplatte gründlich mit Mehl bestreuen und die Teigkugeln rund auswalken. Für die Pizzasoße die geschälten Tomaten mit dem Olivenöl, Zucker und Gewürzen pürieren. Den Teig mit Pizzasoße bestreichen und mit den gewünschten Zutaten belegen.

Wichtig ist, dass so wenig Zeit wie möglich zwischen dem Aufbringen der Tomatensoße und dem Einschieben der Pizza in den Grill vergeht. Ansonsten besteht die Gefahr, dass Flüssigkeit durch den Teig auf die Schaufel gelangt und die Pizza sich schwer lösen lässt. Die Pizza ca. 6 – 8 Minuten am heißen Pizzastein backen, aber immer im Auge behalten.

Weitere Rezepte von Maria plus vier

Instagram von Maria plus vier