Lidl lohnt sich
Cevapcici

Das Rezept wurde zu den Favoriten hinzugefügt.

Favoriten anzeigen

Das Rezept wurde aus den Favoriten entfernt.

Favoriten anzeigen

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.

Maria plus vier
Maria plus vier
Hier mein Rezept-Tipp zum Nachkochen!

Zutaten

800 g g Faschiertes Faschiertes
Lidl Eigenmarke für Fleisch- und Wurstprodukte
mehr Information
 von Wiesentaler

(halb Schwein, halb Rind)
Lidl Eigenmarke für Fleisch- und Wurstprodukte
mehr Information
1 Stück Stück Zwiebeln Zwiebel
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
 von Ein gutes Stück Heimat
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
3 Stück Stück Knoblauchzehen Knoblauchzehe
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
 von Ein gutes Stück Heimat
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
2 TL TL Paprikapulver Paprikapulver
2 TL TL Salz Salz
1 TL TL schwarzer Pfeffer schwarzer Pfeffer
(gemahlen)
1 EL EL Olivenöl Olivenöl

Cevapcici

Dieses Rezept wurde geliked

Dieses Rezept wurde disliked

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.

50 min
(9)

Zubereitung

Cevapcici: Zwiebel schälen und ganz fein in kleine Würfel schneiden, den Knoblauch pressen und alles zusammen mit dem Faschierten mindestens 10 min per Hand oder Küchenmaschine kneten. Anschließend die Fleischmasse in Knödel mit ca. 40 g pro Stück teilen und diese dann zu länglichen Rollen formen. Die Cevapcici auf ein Brett nebeneinanderlegen, mit Frischhaltefolie bedecken und mindestens 1-2 Stunden im Kühlschrank kühlen. Mit Öl bepinseln und auf dem heißen Griller rundum goldbraun braten. Als Beilage passt Grillbrot, Ofengemüse und Ajvar.

Ofengemüse: Gemüse nach Wahl grob schneiden, in eine mit Öl ausgepinselte Auflaufform geben und mit einem Esslöffel Olivenöl und frischen Kräutern vermischen. Das Ofengemüse bei 200 Grad Umluft ca. 25-30 min braten. Nach 15 min das Gemüse wenden.

Weitere Rezepte von Maria plus vier

Instagram von Maria plus vier