Lidl lohnt sich
Monster Cookies

Das Rezept wurde zu den Favoriten hinzugefügt.

Favoriten anzeigen

Das Rezept wurde aus den Favoriten entfernt.

Favoriten anzeigen

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.

Maria plus vier
Maria plus vier
Hier mein Rezept-Tipp zum Nachkochen!

Zutaten

Für die Cookies

2 Stück Stück Eier Ei
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
 von Ein gutes Stück Heimat
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
250 g g Butter Butter
 von Alpengut
250 g g Rohrzucker Rohrzucker
330 g g Weizenmehl Weizenmehl
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
 von Ein gutes Stück Heimat
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
30 g g Backkakao Backkakao
1 Prise Prise Salz Salz
1 TL TL Backpulver Backpulver
0,25 TL TL Natron Natron
200 g g Schokolade Schokolade
(grob gehackt)

Für die Dekoration

60 g g Staubzucker Staubzucker
10 ml ml Zitronensaft Zitronensaft
(mit Wasser gemischt)
Schokolinsen Schokolinsen
(oder Zuckeraugen)

Monster Cookies

Dieses Rezept wurde geliked

Dieses Rezept wurde disliked

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.

60 min
(16)

Zubereitung

Butter, Zucker und Salz einige Minuten schaumig rühren, dann die Eier einrühren. Mehl, Kakao, Backpulver und Natron vermischen und unter die Masse mixen, bis ein glatter Teig entsteht. Die grob gehackte Schokolade unterrühren. Vom Teig kleine Stücke abstechen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech geben. Die Kugeln etwas flach drücken.

Bei 170 Grad Umluft ca. 12 Minuten backen. Auskühlen lassen und anschließend mit dem Zuckerguss verzieren.

Für den Zuckerguss den gesiebten Puderzucker mit dem Wasser/Zitronensaft verrühren, bis eine glatte Masse entsteht. Falls es noch zu flüssig ist, einfach Zucker hinzufügen, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist.

Weitere Rezepte von Maria plus vier

Instagram von Maria plus vier