Lidl lohnt sich
Jamón Serrano auf Salat mit Croutons

Das Rezept wurde zu den Favoriten hinzugefügt.

Favoriten anzeigen

Das Rezept wurde aus den Favoriten entfernt.

Favoriten anzeigen

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.

Zutaten

2 Packungen Packung Serranoschinken Serranoschinken
(Jamón Serranoschinken Gran Reserva)
80 g g Parmesan Parmesan
(Parmigiano Reggiano DOP)
300 g g Salatmischung Salatmischung
(nach Belieben)
150 g g Mozzarella Mozzarella
(Kugeln)
3 Scheiben Scheibe Weißbrot Weißbrot
50 g g Pinienkerne Pinienkerne
4 EL EL Olivenöl Olivenöl
(Natives Olivenöl Extra)
2 EL EL Honig Honig
1 EL EL Senf Senf
2 EL EL Balsamicoessig Balsamicoessig
etwas etwas Salz Salz
etwas etwas Pfeffer Pfeffer
(aus der Mühle)

Jamón Serrano auf Salat mit Croutons

Dieses Rezept wurde geliked

Dieses Rezept wurde disliked

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.

30 min
(8)

Zubereitung

Zu Beginn den gemischten Salat gründlich waschen und trocken tupfen, danach in eine große Salatschüssel geben. Anschließend die Pinienkerne in einer trockenen Pfanne bei mittlerer Hitze goldbraun anrösten. Dabei regelmäßig umrühren, damit sie gleichmäßig bräunen. Die gerösteten Pinienkerne beiseite stellen. Das Weißbrot in kleine Würfel schneiden, etwa 1 cm groß. Dann in einer Pfanne 2 EL Olivenöl erhitzen und die Brotwürfel darin goldbraun und knusprig anbraten. Die Croutons aus der Pfanne nehmen und abkühlen lassen. Als nächstes in einer kleinen Schüssel den restlichen Esslöffel vom Olivenöl mit dem Balsamico-Essig, dem Senf und dem Honig vermengen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Dressingmischung über den Salat geben und gut vermischen, damit sich das Dressing gleichmäßig verteilt. Die gerösteten Pinienkerne, die Croutons und den Mozzarella über den Salat geben. Den Bresaola im Ganzen oder Stücke schneiden und zum Salat hinzufügen. Zum Schluss den Parmesan hobeln, über den Salat streuen und servieren.