Lidl lohnt sich
Gebratenes Zanderfilet mit Rahmsauerkraut

Das Rezept wurde zu den Favoriten hinzugefügt.

Favoriten anzeigen

Das Rezept wurde aus den Favoriten entfernt.

Favoriten anzeigen

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.

Zutaten

450 g g Zanderfilet Zanderfilet
Weast sechn, wead da schmeckn!
 von Deluxe
Weast sechn, wead da schmeckn!
80 g g Speckwürfel Speckwürfel
Lidl Eigenmarke für Fleisch- und Wurstprodukte
mehr Information
 von Wiesentaler
Lidl Eigenmarke für Fleisch- und Wurstprodukte
mehr Information
400 g g Sauerkraut Sauerkraut
1 Stück Stück Zwiebeln Zwiebel
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
 von Ein gutes Stück Heimat
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
200 ml ml Apfelsaft Apfelsaft
Lidl Eigenmarke für Säfte und Smoothies
 von Solevita
Lidl Eigenmarke für Säfte und Smoothies
200 ml ml Schlagobers Schlagobers
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
 von Ein gutes Stück Heimat
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
100 g g Karotten Karotte
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
 von Ein gutes Stück Heimat
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
50 g g Lauch Lauch
20 ml ml weisser Balsamico weisser Balsamico
etwas etwas Lorbeerblätter Lorbeerblatt
etwas etwas Salz Salz
Lidl Eigenmarke für Gewürze, Fertigsuppen und Saucen
 von Kania
Lidl Eigenmarke für Gewürze, Fertigsuppen und Saucen
etwas etwas Pfeffer Pfeffer
Lidl Eigenmarke für Gewürze, Fertigsuppen und Saucen
 von Kania
Lidl Eigenmarke für Gewürze, Fertigsuppen und Saucen
etwas etwas Zucker Zucker
Lidl Eigenmarke für Backzutaten wie Zucker oder Mehl
 von Belbake
Lidl Eigenmarke für Backzutaten wie Zucker oder Mehl
1 - 2 EL EL Öl Öl
(zum braten)
500 g g Kartoffeln Kartoffel
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
 von Ein gutes Stück Heimat

(mehlig kochend)
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
300 ml ml Milch Milch
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
 von Ein gutes Stück Heimat
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
2 EL EL Butter Butter
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
 von Ein gutes Stück Heimat
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
etwas etwas Muskat Muskat
Lidl Eigenmarke für Gewürze, Fertigsuppen und Saucen
 von Kania
Lidl Eigenmarke für Gewürze, Fertigsuppen und Saucen
1 Bund Bund Schnittlauch Schnittlauch

Gebratenes Zanderfilet mit Rahmsauerkraut

Dieses Rezept wurde geliked

Dieses Rezept wurde disliked

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.

20 min
(4)

Zubereitung

Kartoffeln schälen und mit kaltem Salzwasser bedeckt zum Kochen bringen. Zwiebel schälen und in Würfel schneiden. Mit wenig Öl in einem Topf anschwitzen, ½ der Speckwürfel hinzugeben, sowie eine Prise Zucker. Sobald es leicht karamellisiert ist, das Sauerkraut und die Lorbeeren hinzugeben und anschwitzen. Mit Balsamico ablöschen, Apfelsaft dazugeben und mit Deckel köcheln lassen. Karotten schälen, Lauch putzen und beides in Würfel schneiden. Zu dem Kraut geben und alles mit Salz & Pfeffer würzen. Sobald der Apfelsaft verkocht ist den Schlagobers hinzugeben und bei kleiner Flamme köcheln lassen. Währenddessen den Zander waschen, trocken tupfen und die Haut einschneiden. In einer Pfanne das Bratöl erhitzen und das Filet auf der Hautseite anbraten. Nach 2 Min. die restlichen Speckwürfel hinzugeben und mitbraten. Hitze reduzieren und sobald die Haut kross ist, das Filet wenden und mit wenig Salz und Pfeffer würzen. Wenn die Kartoffeln gar sind, abgießen. Milch und Butter dazugeben und mit einem Stampfer zerstampfen. Schnittlauch schneiden und zugeben, mit Salz und Muskat abschmecken. Das Zanderfilet mit Speck auf dem Rahmsauerkraut anrichten und mit Kartoffelstampf servieren.