Lidl lohnt sich
Gebratene Kalbsleber mit Kürbis Risotto

Das Rezept wurde zu den Favoriten hinzugefügt.

Favoriten anzeigen

Das Rezept wurde aus den Favoriten entfernt.

Favoriten anzeigen

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.

Lukas Ziesel
Lukas Ziesel
Weast sechn, wead da schmeckn!

Zutaten

600 g g Kalbsleber Kalbsleber
1 Stück Stück Äpfel Apfel
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
 von Ein gutes Stück Heimat

(Gala)
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
100 ml ml Rotwein Rotwein
(Zweigelt)
15 g g Erdbeer-Johannisbeer-Marmelade Erdbeer-Johannisbeer-Marmelade
500 g g Risottoreis Risottoreis
2 Stück Stück Schalotten Schalotte
200 g g Hokkaido-Kürbisse Hokkaido-Kürbis
150 ml ml Weißwein Weißwein
1,5 l l Gemüsebrühe Gemüsebrühe
Lidl Eigenmarke für Gewürze, Fertigsuppen und Saucen
 von Kania

(oder Gemüsefond)
Lidl Eigenmarke für Gewürze, Fertigsuppen und Saucen
150 g g Butter Butter
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
 von Ein gutes Stück Heimat
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
50 ml ml Olivenöl Olivenöl
Lidl Eigenmarke für biologisch produzierte Lebensmittel
 von Bio Organic
Lidl Eigenmarke für biologisch produzierte Lebensmittel
etwas etwas Salz Salz
Lidl Eigenmarke für Gewürze, Fertigsuppen und Saucen
 von Kania
Lidl Eigenmarke für Gewürze, Fertigsuppen und Saucen
etwas etwas Pfeffer Pfeffer
Lidl Eigenmarke für Gewürze, Fertigsuppen und Saucen
 von Kania
Lidl Eigenmarke für Gewürze, Fertigsuppen und Saucen
1 Packungen Packung Rinderfond Rinderfond
Lidl Eigenmarke für Gewürze, Fertigsuppen und Saucen
 von Kania
Lidl Eigenmarke für Gewürze, Fertigsuppen und Saucen
1 Stück Stück Knoblauchzehen Knoblauchzehe
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
 von Ein gutes Stück Heimat
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
150 g g Parmesan Parmesan
1 Bund Bund Petersilie Petersilie
1 Bund Bund Lauch Lauch
50 ml ml Johannisbeersaft Johannisbeersaft
etwas etwas Rosmarin Rosmarin
Lidl Eigenmarke für Gewürze, Fertigsuppen und Saucen
 von Kania
Lidl Eigenmarke für Gewürze, Fertigsuppen und Saucen
etwas etwas Thymian Thymian
Lidl Eigenmarke für Gewürze, Fertigsuppen und Saucen
 von Kania
Lidl Eigenmarke für Gewürze, Fertigsuppen und Saucen

Gebratene Kalbsleber mit Kürbis Risotto

Dieses Rezept wurde geliked

Dieses Rezept wurde disliked

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.

60 min
(4)

Zubereitung

Für das Risotto in einem mittelhohen Topf mit Butter und Olivenöl Schalotten und Knoblauch leicht anschwitzen. Risotto-Reis hinzufügen und für ca 2-3 Minuten bei mittlerer Hitze anschwitzen. Mit Weißwein ablöschen und bis auf Hälfte reduzieren lassen. Danach mit heißer Gemüsebrühe auffüllen, sodass der Reis bedeckt ist. Wieder reduzieren lassen und den Vorgang so lange wiederholen, bis der Reis nur noch einen leichten Biss hat. Den gewürfelten Kürbis hinzugeben und 4 Minuten mitköcheln lassen. Kurz vor dem Anrichten den Parmesan unterheben und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die in ca 1,5 cm dick geschnittene Kalbsleber in einer heiß vorgeheizten Pfanne für ca. 2 Minuten pro Seite scharf anbraten. Den Apfel in dünne Spalten schneiden. Die Leber aus der Pfanne geben und die Apfelspalten im Bratensatz kurz anbraten. Danach mit Rotwein und Johannisbeersaft ablöschen und fast bis zur Gänze reduzieren. Die Leber wieder in die Pfanne geben und mit der Rindsbratensauce glacieren und aufkochen lassen. Gehackte Petersilie hinzugeben. Zum Anrichten den Risotto-Reis in ein tiefes Teller geben und die glacierte Leber darauf anrichten. Mit Junglauch und Pfeffer aus der Mühle verfeinern und mit Erbeer-Johannisbeer-Marmelade garnieren.

TIPP: Die Kalbsleber erst ganz zum Schluss salzen, um ein Zäh-Werden zu verhindern.
TIPP: Risotto-Reis wird traditionell mit einem Holzkochlöffel umgerührt, um die Körnung des Reis´ nicht zu zerstören.