Lidl lohnt sich
Räucherlachs-Tatar mit Gurken-Kräutersalat

Das Rezept wurde zu den Favoriten hinzugefügt.

Favoriten anzeigen

Das Rezept wurde aus den Favoriten entfernt.

Favoriten anzeigen

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.

Lukas Ziesel
Lukas Ziesel
Weast sechn, wead da schmeckn!

Zutaten

400 g g Räucherlachs Räucherlachs
 von Ocean Sea
1 Stück Stück rote Zwiebeln roter Zwiebel
1 EL EL Kren Kren
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
 von Ein gutes Stück Heimat

(gerieben, aus dem Glas)
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
1 Prise Prise Salz Salz
Lidl Eigenmarke für Gewürze, Fertigsuppen und Saucen
 von Kania
Lidl Eigenmarke für Gewürze, Fertigsuppen und Saucen
1 Prise Prise Pfeffer Pfeffer
Lidl Eigenmarke für Gewürze, Fertigsuppen und Saucen
 von Kania
Lidl Eigenmarke für Gewürze, Fertigsuppen und Saucen
3 EL EL Essig Essig
Lidl Eigenmarke für Öl und Margarine
 von Vita D'or

(weiß)
Lidl Eigenmarke für Öl und Margarine
1 TL TL Schmand Schmand
1 TL TL Orangen Orange
(Abrieb)
1 Stück Stück Salatgurken Salatgurke
1 Bund Bund Dill Dill
Lidl Eigenmarke für Gewürze, Fertigsuppen und Saucen
 von Kania
Lidl Eigenmarke für Gewürze, Fertigsuppen und Saucen
25 - 30 g g Kresse Kresse
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
 von Ein gutes Stück Heimat
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
2 EL EL Schmand Schmand
4 TL TL Kaviar Kaviar
(Seehasen)
4 EL EL Kürbiskernöl Kürbiskernöl
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
 von Ein gutes Stück Heimat
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information

Räucherlachs-Tatar mit Gurken-Kräutersalat

Dieses Rezept wurde geliked

Dieses Rezept wurde disliked

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.

30 min
(14)

Zubereitung

Die Rote Zwiebel schälen und in feine Ringe schneiden. Diese in der Hälfte des Weißwein Essigs einlegen. Den Räucherlachs in Würfel schneiden und mit Orangenabrieb, Salz, Pfeffer, Meerrettich und etwas Schmand marinieren. Die Gurke waschen und mit dem Sparschäler oder Küchenreibe in lange Streifen „hobeln“. Leicht salzen und mit dem restlichen Essig marinieren. Dill und Kresse zu den Marinierten Gurken zupfen. Das Lachstatar in einem Ring oder als Nocke auf die Teller setzen und mit den eingelegten Zwiebeln, dem restlichen Schmand und dem Kaviar dekorieren. Die marinierten Gurken daneben arrangieren und mit den Kräutern bestreuen. Das Kürbiskern Öl über das Tatar und Gurken tropfen und servieren.

Tipp: Wer es reichhaltiger mag kann dazu Pumpernickel servieren.