Lidl lohnt sich
Gegrillte Hendl-Flügerl mit Kartoffeln und Fisolen

Das Rezept wurde zu den Favoriten hinzugefügt.

Favoriten anzeigen

Das Rezept wurde aus den Favoriten entfernt.

Favoriten anzeigen

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.

Zutaten

1 kg kg Hendl Hendl
Lidl Eigenmarke für Fleisch- und Wurstprodukte
mehr Information
 von Wiesentaler

(Keulen)
Lidl Eigenmarke für Fleisch- und Wurstprodukte
mehr Information
800 g g Kartoffeln Kartoffel
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
 von Ein gutes Stück Heimat
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
300 g g grüne Bohnen grüne Bohne
1 Handvoll Handvoll Cocktailtomaten Cocktailtomate
1 EL EL Honig Honig
1 EL EL Zitronensaft Zitronensaft
6 EL EL Olivenöl Olivenöl
1,5 EL EL Paprikapulver Paprikapulver
(edelsüß)
Salz Salz
Pfeffer Pfeffer

Gegrillte Hendl-Flügerl mit Kartoffeln und Fisolen

Dieses Rezept wurde geliked

Dieses Rezept wurde disliked

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.

2:00 h
(10)

Zubereitung

Für die Grillmarinade 4 EL Olivenöl, Honig, Zitronensaft und ½ EL Paprikapulver vermischen und die Hendl-Flügerl damit einreiben. Mindestens 2-3 Stunden ziehen lassen.

Inzwischen Kartoffeln schälen, vierteln und in einer tiefen Schüssel mit 2 EL Olivenöl, 1 EL Paprikapulver und einer Prise Salz vermengen. Auf einem mit Backpapier belegten Blech verteilen und bei 200 °C (Umluft) ca. 30-40 Minuten backen.

Die Hendl-Flügerl bei 180-200 °C indirekter Hitze ca. 40 Minuten grillen. Wenn die Haut knusprig und braun ist, sind die Flügerl durch. Vor dem Servieren ein paar Minuten abkühlen lassen.

Fisolen waschen, putzen und ca. 10 Minuten in Salzwasser bissfest kochen. Mit kaltem Wasser abschrecken und abtropfen lassen. Tomaten waschen, halbieren und die fertig angerichteten Teller damit garnieren.

Tipp: Damit die Fisolen beim Kochen ihre frische grüne Farbe nicht verlieren, eine Messerspitze Backnatron ins Kochwasser geben.