Lidl lohnt sich
Gebratene Forelle mit Ofenerdäpfel

Das Rezept wurde zu den Favoriten hinzugefügt.

Favoriten anzeigen

Das Rezept wurde aus den Favoriten entfernt.

Favoriten anzeigen

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.

Zutaten

4 Stück Stück Forelle Forelle
(küchenfertig (je ca. 300-400g))
600 g g Kartoffeln Kartoffel
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
 von Ein gutes Stück Heimat

(festkochend)
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
2 Stück Stück Rosmarin Rosmarin
Lidl Eigenmarke für Gewürze, Fertigsuppen und Saucen
 von Kania

(zweige)
Lidl Eigenmarke für Gewürze, Fertigsuppen und Saucen
1 Stück Stück Zitronen Zitrone
2 EL EL Sonnenblumenöl Sonnenblumenöl
 von Vita D'or
4 TL TL Butter Butter
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
 von Ein gutes Stück Heimat
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
Fischgewürz Fischgewürz
Lidl Eigenmarke für Gewürze, Fertigsuppen und Saucen
 von Kania
Lidl Eigenmarke für Gewürze, Fertigsuppen und Saucen
Salz Salz
Lidl Eigenmarke für Gewürze, Fertigsuppen und Saucen
 von Kania
Lidl Eigenmarke für Gewürze, Fertigsuppen und Saucen
Pfeffer Pfeffer
Lidl Eigenmarke für Gewürze, Fertigsuppen und Saucen
 von Kania
Lidl Eigenmarke für Gewürze, Fertigsuppen und Saucen

Gebratene Forelle mit Ofenerdäpfel

Dieses Rezept wurde geliked

Dieses Rezept wurde disliked

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.

50 min
(8)

Zubereitung

Erdäpfel schälen, vierteln und kurz in kaltes Wasser legen. Mit Öl bepinseln, salzen und für 15 Minuten bei 220 °C Ober- und Unterhitze im vorgeheizten Backofen backen.

Inzwischen Forelle gründlich unter fließendem Wasser waschen (auch auf der Innenseite!) und mit Küchenrolle abtupfen. Zitrone auspressen und Forellen mit dem Zitronensaft einreiben.

Rosmarin waschen, trockenschütteln und fein hacken. Etwa die Hälfte zusammen mit Fischgewürz (nach Belieben) und je 1 TL Butter in die Bauchöffnungen der Forellen geben. Forellen innen und außen salzen und pfeffern und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen.

Die halb gegarten Erdäpfel rund um die gebratene Forelle auflegen, mit dem restlichen Rosmarin bestreuen und zusammen weitere 10-15 Minuten im Backofen fertiggaren.

Tipp: Die Forellen auf den Seiten ein paar Mal etwas einschneiden und Zitronenspalten (in unbehandelter Bio-Qualität!) hineinstecken.