Lidl lohnt sich
Frühlingskuchen

Das Rezept wurde zu den Favoriten hinzugefügt.

Favoriten anzeigen

Das Rezept wurde aus den Favoriten entfernt.

Favoriten anzeigen

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.

Maria plus vier
Maria plus vier
Hier mein Rezept-Tipp zum Nachkochen!

Zutaten

3 Stück Stück Eier Ei
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
 von Ein gutes Stück Heimat
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
150 g g Weizenmehl Weizenmehl
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
 von Ein gutes Stück Heimat
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
2 TL TL Backpulver Backpulver
120 g g Zucker Zucker
2 TL TL Vanillezucker Vanillezucker
75 ml ml Pflanzenöl Pflanzenöl
75 ml ml Wasser Wasser

Für die Creme

250 g g Speisetopfen Speisetopfen
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
 von Ein gutes Stück Heimat
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
100 g g Naturjoghurt Naturjoghurt
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
 von Ein gutes Stück Heimat
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
150 ml ml Schlagobers Schlagobers
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
 von Ein gutes Stück Heimat
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
40 g g Zucker Zucker
etwas etwas gemischte Beeren gemischte Beeren
(nach Belieben)

Frühlingskuchen

Dieses Rezept wurde geliked

Dieses Rezept wurde disliked

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.

60 min
(48)

Zubereitung

Zu Beginn die Eier trennen und Schnee schlagen. Das Eigelb mit Zucker und Vanillezucker schaumig rühren. Anschließend Öl und Wasser langsam einrühren. Das mit Backpulver versiebte Mehl abwechselnd mit dem Eischnee unterheben. Die Masse in eine runde Obstbodenform mit ca. 28 cm Durchmesser füllen. Anschließend den Tortenboden im vorgeheizten Backrohr bei 170 Grad Umluft ca. 20-25 min backen (Stäbchenprobe). Danach auskühlen lassen. Schlagobers fest schlagen, Topfen, Zucker und Joghurt verrühren und das geschlagene Obers unterheben. Entweder die Creme mit einem Löffel auf dem Boden verteilen oder mit dem Spritzsack Tupfen aufspritzen. Zum Schluss mit Beeren beliebig belegen.

Weitere Rezepte von Maria plus vier

Instagram von Maria plus vier