Lidl lohnt sich
Monkey Bread

Das Rezept wurde zu den Favoriten hinzugefügt.

Favoriten anzeigen

Das Rezept wurde aus den Favoriten entfernt.

Favoriten anzeigen

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.

Maria plus vier
Maria plus vier
Hier mein Rezept-Tipp zum Nachkochen!

Zutaten

Hefeteig

4 Stück Stück Eigelb Eigelb
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
 von Ein gutes Stück Heimat
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
100 g g Butter Butter
 von Alpengut
100 g g Zucker Zucker
500 g g Weizenmehl Weizenmehl
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
 von Ein gutes Stück Heimat
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
1 Packungen Packung Trockenhefe Trockenhefe
etwas etwas Vanillezucker Vanillezucker
1 Prise Prise Salz Salz
250 ml ml Milch Milch
 von Alpengut

sonstige Zutaten

100 g g Butter Butter
 von Alpengut
150 g g Kristallzucker Kristallzucker
3 TL TL Zimt Zimt

Monkey Bread

Dieses Rezept wurde geliked

Dieses Rezept wurde disliked

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.

60 min
(34)

Zubereitung

Zu Beginn Mehl, Trockenhefe, Salz und Zucker in einer Schüssel vermischen. Butter schmelzen, mit Milch verrühren und Eigelb kurz einrühren. Die Masse soll nur lauwarm sein! Danach die flüssige Masse zu den trockenen Zutaten geben und alles zu einem glatten, glänzenden Teig verkneten! Den Teig zugedeckt gehen lassen, bis er sich verdoppelt hat. Anschließend den Teig nochmal durchkneten, zu einer länglichen, schmalen Rolle formen und kleine Stücke abstechen - ca. 40 Stück. Diese zu kleinen Kugeln rollen, in flüssige Butter tauchen und anschließend in der Zimt/Zucker Mischung wälzen. Eine Gugelhupf Form buttern und bemehlen und mit den kleinen Kugeln befüllen.Die Form nochmal zugedeckt ca. 30 min gehen lassen und dann bei 160 Grad Umluft ca. 30 - 40 min backen. Kurz auskühlen lassen und anschließend auf einen Teller stürzen. Nach Wunsch dekorieren.

Weitere Rezepte von Maria plus vier

Instagram von Maria plus vier