Lidl lohnt sich
Erdbeer-Naked-Cake mit Topfencreme

Das Rezept wurde zu den Favoriten hinzugefügt.

Favoriten anzeigen

Das Rezept wurde aus den Favoriten entfernt.

Favoriten anzeigen

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.

Mein leckeres Leben
Mein leckeres Leben
Hier mein Rezept-Tipp zum Nachkochen!

Zutaten

Biskuit

6 Stück Stück Eier Ei
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
 von Ein gutes Stück Heimat
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
120 g g Zucker Zucker
(fein)
6 EL EL Wasser Wasser
(warm)
180 g g Dinkelmehl Dinkelmehl
(hell)
150 g g Cashewkerne Cashewkerne
(ganz)
1 TL TL Backpulver Backpulver
(Weinstein)
0,25 TL TL Vanillepulver Vanillepulver
1 Prise Prise Salz Salz

Creme

500 g g Magerquark Magerquark
350 g g Schlagobers Schlagobers
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
 von Ein gutes Stück Heimat
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
70 g g Staubzucker Staubzucker
0,25 TL TL Vanilleschoten Vanilleschote
0,5 Stück Stück Zitronen Zitrone
(Abrieb)
600 - 700 g g Erdbeeren Erdbeere
(frisch)

Erdbeer-Naked-Cake mit Topfencreme

Dieses Rezept wurde geliked

Dieses Rezept wurde disliked

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.

35 min
(91)

Zubereitung

Für den Biskuit die Eier mit dem Zucker und der gemahlenen Vanille in der Küchenmaschine hellschaumig aufschlagen (ca. 10 Minuten). Dabei das warme Wasser untermixen. Die Cashews grob hacken. Mehl mit Backpulver und Salz vermengen und dann behutsam unter die aufgeschlagene Eimasse heben (zuerst mit dem Schneebesen, dann noch einmal ganz vorsichtig mit dem Teigspatel). 3 runde Tortenformen (20 cm Durchmesser) mit Butter befetten und bemehlen (das überschüssige Mehl gut aus der Form herausklopfen). Die Biskuitmasse auf die drei Formen aufteilen. Mit den gehackten Nüssen bestreuen. Im vorgeheizten Ofen bei 180°C Heißluft ca. 20 Minuten backen. Aus den Formen stürzen und abkühlen lassen. Für die Creme alle Zutaten (bis auf die Erdbeeren) in eine Rührschüssel geben und 2-3 Minuten miteinander vermixen, bis die Creme schön cremig und gut streichfähig ist. Anschließend die Erdbeeren in Scheiben schneiden. Den ersten Biskuitboden auf einen Tortenteller setzen. Etwa ein Drittel der Creme daraufstreichen. Mit etwa einem Drittel der Erdbeeren belegen. Den zweiten Biskuitboden daraufgeben und leicht andrücken. Wieder mit Creme bestreichen und mit Erdbeeren belegen, den dritten Boden daraufgeben. Die Torte oben und rundherum mit der Creme einstreichen – am besten gelingt das mit einer kleinen Winkelpalette. Um den Half-naked-Look zu erzeugen, mit der Winkelpalette solange glatt an den Rändern entlang fahren, bis Stellen von der Torte sichtbar werden. Die Torte bis zum Servieren kühl stellen und on top mit frischen Erdbeeren belegen.

Weitere Rezepte von Mein leckeres Leben

Instagram von Mein leckeres Leben