Lidl lohnt sich
Erfrischender Melonen-Feta-Würfel

Das Rezept wurde zu den Favoriten hinzugefügt.

Favoriten anzeigen

Das Rezept wurde aus den Favoriten entfernt.

Favoriten anzeigen

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.

Zutaten

250 g g Feta Feta
2 Blätter Blatt Basilikum Basilikum
0,5 Limette Limette
0,5 Salatgurken Salatgurke
0,25 Wassermelone Wassermelone
4 EL EL Olivenöl Olivenöl
Kräuter Kräuter
(italenische)
Salz Salz
Pfeffer Pfeffer

Erfrischender Melonen-Feta-Würfel

Dieses Rezept wurde geliked

Dieses Rezept wurde disliked

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.

15 min
(6)

Zubereitung

Basilikumblätter waschen, trocken schütteln und beiseitelegen.

Fruchtfleisch der Wassermelone aus der Schale lösen und gleichmäßig würfeln. Feta und gewaschene Salatgurke in annähernd gleich große Würfel schneiden. Alle drei Zutaten abwechselnd übereinander zu einem Würfel stapeln.

Mit Olivenöl und etwas Limettensaft beträufeln und abschließend mit Pfeffer, Salz und italienischen Kräutern würzen. Kühl, mit Basilikumblättern garniert, servieren.

Tipp:

Für einen besseren Halt einfach mit Zahnstochern fixieren - diese vor dem Servieren unbedingt wieder entfernen!

Zum süßsauren Geschmack des Melonen-Feta-Würfels passen auch ein paar Spritzer Balsamico-Essig. Außerdem kann der Melonenwürfel auch mit Kiwi statt Gurke zubereitet werden - so wird’s noch fruchtiger!