Lidl lohnt sich
Apfeltiramisu

Das Rezept wurde zu den Favoriten hinzugefügt.

Favoriten anzeigen

Das Rezept wurde aus den Favoriten entfernt.

Favoriten anzeigen

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.

Flowers
Flowers
Hier mein Rezept-Tipp zum Nachkochen!

Zutaten

Zutaten für das Apfelmus

1 kg kg Äpfel Apfel
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
 von Ein gutes Stück Heimat
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
20 g g Zucker Zucker
(optional)
1 TL TL Zimt Zimt
50 ml ml Wasser Wasser

Für die Creme

250 g g Magerquark Magerquark
(Bio)
250 g g Mascarpone Mascarpone
200 ml ml Schlagobers Schlagobers
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
 von Ein gutes Stück Heimat
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
150 g g Apfelmus Apfelmus
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
 von Ein gutes Stück Heimat
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
50 g g Staubzucker Staubzucker
(gesiebt)
1 TL TL Zimt Zimt

150 g g Löffelbiscuit Löffelbiscuit
120 ml ml Apfelsaft Apfelsaft
400 - 500 g g Apfelmus Apfelmus
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
 von Ein gutes Stück Heimat

(zum Schichten)
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
Zimt Zimt
(zum Bestreuen)

Apfeltiramisu

Dieses Rezept wurde geliked

Dieses Rezept wurde disliked

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.

45 min
(25)

Zubereitung

Für das Apfelmus die Äpfel waschen, vierteln, entkernen und in grobe Stücke schneiden. Apfelstücke, Zucker und Wasser in einem Topf einmal aufkochen. Auf mittlere Stufe zurückschalten und abgedeckt ca. 10 Minuten köcheln lassen, bis die Äpfel weich sind. Zimt unterrühren und nach Geschmack noch etwas Zucker nachgeben. Mit einem Pürierstab fein pürieren. Vorsicht heiß! Abkühlen lassen und in ein Gefäß mit Deckel umfüllen und im Kühlschrank kaltstellen.

Für die Creme das Schlagobers steif schlagen. In einer separaten Schüssel Topfen, Mascarpone, Apfelmus, Zimt und Staubzucker mit einem Schneebesen verrühren. Schlagobers unterheben und abschmecken. Ggf. etwas Zucker nachgeben.

Jeweils 1 EL Creme in ein Glas füllen. Biskotten in die passende Größe brechen, kurz (!) in Apfelsaft tunken. Apfelmus, Creme und Biskotten abwechselnd in die Gläser schichten. Im Kühlschrank kaltstellen. Vor dem Servieren mit Zimt bestreuen.

Tipp:

Wenn das Mus heiß in sterile Gläser abgefüllt und sofort verschlossen wird, hält es sich, an einem kühlen, dunklen Ort gelagert, mehrere Monate.

Das Apfelmus am besten bereits am Vortag kochen, damit es für das Tiramisu vollständig abgekühlt ist.

Weitere Rezepte von Flowers in the Salad

Instagram von Flowers in the Salad