Lidl lohnt sich
Glutenfreier Schokolade-Kuchen

Das Rezept wurde zu den Favoriten hinzugefügt.

Favoriten anzeigen

Das Rezept wurde aus den Favoriten entfernt.

Favoriten anzeigen

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.

Flowers
Flowers
Hier mein Rezept-Tipp zum Nachkochen!

Zutaten

5 Eier Ei
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
 von Ein gutes Stück Heimat

(Bio)
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
200 g g Zartbitterschokolade Zartbitterschokolade
(70 % Kakaoanteil)
130 g g Rohrzucker Rohrzucker
180 g g Butter Butter
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
 von Ein gutes Stück Heimat

(Bio)
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
4 EL EL Buttermilch Buttermilch
 von Alpengut

(Bio)
100 g g Kürbiskerne Kürbiskern
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
 von Ein gutes Stück Heimat

(Bio, gerieben )
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
1 Salz Salz
Kakaopulver Kakaopulver
(Bitterkakaopuler, zum Bestreuen )

Glutenfreier Schokolade-Kuchen

Dieses Rezept wurde geliked

Dieses Rezept wurde disliked

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.

50 min
(17)

Zubereitung

Das Backrohr auf 180°C (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Eine Tarteform (Ø20 cm) vorbereiten. Falls sie nicht beschichtet ist, mit etwas Butter ausstreichen.

Butter und Schokolade in ein hitzebeständiges Gefäß geben und über einem Wasserbad schmelzen. Nicht zu heiß werden lassen.

Die Eier trennen. Eiklar mit Salz und der Hälfte des Zuckers schaumig schlagen. In eine Schüssel umfüllen.

Eidotter mit dem restlichen Zucker schaumig schlagen. Die flüssige Butter-Schokolade-Mischung langsam dazugeben. Dabei ständig rühren. Buttermilch, Kürbiskerne und Eischnee abwechselnd mit einem Schneebesen unterheben.

Den Teig in die Tarteform füllen und im vorgeheizten Backofen ca. 30-35 Minuten backen. Bei Raumtemperatur auskühlen lassen.

Vor dem Servieren mit Kakaopulver bestreuen.

Weitere Rezepte von Flowers in the Salad

Instagram von Flowers in the Salad