Lidl lohnt sich
Topfenmousse mit Himbeeren

Das Rezept wurde zu den Favoriten hinzugefügt.

Favoriten anzeigen

Das Rezept wurde aus den Favoriten entfernt.

Favoriten anzeigen

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.

Flowers
Flowers
Hier mein Rezept-Tipp zum Nachkochen!

Zutaten

250 ml ml Schlagobers Schlagobers
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
 von Ein gutes Stück Heimat
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
400 g g Magerquark Magerquark
(Bio)
1 Zitronen Zitrone
(Bio)
40 g g Staubzucker Staubzucker
3 Blätter Blatt Gelatine Gelatine
5 EL EL Wasser Wasser
1 TL TL Vanilleextrakt Vanilleextrakt
(optional)
300 g g Himbeeren Himbeere
(frische)

Topfenmousse mit Himbeeren

Dieses Rezept wurde geliked

Dieses Rezept wurde disliked

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.

25 min
(24)

Zubereitung

Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Die Zitrone gut waschen, abtrocknen, die Schale fein abreiben und den Saft auspressen. Das Schlagobers aufschlagen.
Die Hälfte der Himbeeren in eine Schüssel geben und mit einer Gabel zerdrücken. Zur Seite stellen.

Den Topfen in eine Schüssel geben. Staubzucker hineinsieben, Zitronensaft und -schale dazugeben und mit einem Schneebesen gut durchrühren.

5 EL Wasser in einem Topf erwärmen. Die Gelatine ausdrücken und im heißen Wasser auflösen. Vom Herd nehmen und 2-3 Minuten auskühlen lassen.
Die Gelatine rasch unter die Topfencreme rühren. Danach das Schlagobers unterheben.

Die Topfencreme und das Himbeerpüree schichtweise in 4 Gläser füllen. Im Kühlschrank mindestens 3 Stunden kaltstellen. Vor dem Servieren mit den restlichen Himbeeren und etwas Staubzucker garnieren.

Weitere Rezepte von Flowers in the Salad

Instagram von Flowers in the Salad