Lidl lohnt sich
Warmer Spinatsalat mit Kürbis und Feta

Das Rezept wurde zu den Favoriten hinzugefügt.

Favoriten anzeigen

Das Rezept wurde aus den Favoriten entfernt.

Favoriten anzeigen

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.

Zutaten

0,5 Butternuss-Kürbisse Butternuss-Kürbis
500 g g Blattspinat Blattspinat
100 ml ml Olivenöl Olivenöl
Lidl Eigenmarke für biologisch produzierte Lebensmittel
 von Bio Organic
Lidl Eigenmarke für biologisch produzierte Lebensmittel
100 g g Feta Feta
Lidl Eigenmarke für biologisch produzierte Lebensmittel
 von Bio Organic
Lidl Eigenmarke für biologisch produzierte Lebensmittel
75 ml ml Essig Essig
Lidl Eigenmarke für Öl und Margarine
 von Vita D'or
Lidl Eigenmarke für Öl und Margarine
1 Zwiebeln Zwiebel
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
 von Ein gutes Stück Heimat

(Bio)
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
2 EL EL Honig Honig
Lidl Eigenmarke für Marmelade, Konfitüre und Honig
 von Maribel
Lidl Eigenmarke für Marmelade, Konfitüre und Honig
2 EL EL Kürbiskerne Kürbiskern
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
 von Ein gutes Stück Heimat
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
2 EL EL Oliven Olive
(schwarz)
2 EL EL Sonnenblumenöl Sonnenblumenöl
 von Vita D'or

(zum Anbraten)
Salz Salz
Lidl Eigenmarke für Gewürze, Fertigsuppen und Saucen
 von Kania
Lidl Eigenmarke für Gewürze, Fertigsuppen und Saucen
Pfeffer Pfeffer
Lidl Eigenmarke für Gewürze, Fertigsuppen und Saucen
 von Kania
Lidl Eigenmarke für Gewürze, Fertigsuppen und Saucen

Warmer Spinatsalat mit Kürbis und Feta

Dieses Rezept wurde geliked

Dieses Rezept wurde disliked

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.

45 min
(0)

Zubereitung

Für den Spinatsalat den Ofen auf 200 °C (Umluft) vorheizen. Butternusskürbis entkernen, schälen und klein würfeln. In einer Schüssel kurz mit ca. 50 ml Olivenöl marinieren, salzen und pfeffern und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen. Rund 25-30 Minuten im Ofen backen, zwischendurch mehrmals wenden.

Inzwischen für das Salatdressing restliches Olivenöl, Essig und Honig gut verrühren.

Frischen Blattspinat waschen, Stiele abschneiden und abtropfen lassen. Dieser Schritt entfällt bei tiefgekühltem Blattspinat, diesen stattdessen etwas auftauen lassen. Zwiebel schälen, hacken und in 2 EL Öl in einer Pfanne glasig anschwitzen, dann nach und nach den Spinat hinzugeben. Kurz anbraten, bis der Spinat leicht zusammengefallen bzw. vollständig aufgetaut ist.

Spinat auf die Teller aufteilen. Feta würfeln und mit den gebackenen Kürbisspalten sowie Oliven mit dem Spinat vermischen. Dressing darüber gießen, mit Kürbiskernen bestreuen und noch warm servieren.

Tipp:

Äußerst knackig schmecken die Kürbiskerne, wenn sie kurz in der Pfanne angeröstet werden.