Lidl lohnt sich
Büffelburrata mit gegrilltem Gemüse

Das Rezept wurde zu den Favoriten hinzugefügt.

Favoriten anzeigen

Das Rezept wurde aus den Favoriten entfernt.

Favoriten anzeigen

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.

Zutaten

4 Packungen Packung Burrata Burrata
(Büffelburrata)
1 Stück Stück Auberginen Aubergine
(in Scheiben geschnitten)
1 Stück Stück Zucchini Zucchini
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
 von Ein gutes Stück Heimat

(in Scheiben geschnitten)
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
1 Stück Stück Paprika Paprika
(in Streifen geschnitten)
1 Stück Stück rote Zwiebeln roter Zwiebel
(in Scheiben geschnitten)
1 Stück Stück Äpfel Apfel
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
 von Ein gutes Stück Heimat

(in Spalten geschnitten und entkernt)
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
4 EL EL Olivenöl Olivenöl
(Natives Olivenöl Extra)
100 ml ml Zitronensaft Zitronensaft
etwas etwas Salz Salz
etwas etwas Pfeffer Pfeffer
(aus der Mühle)
etwas etwas Chili Öl Chili Öl
(zum Dippen)
etwas etwas Basilikum Basilikum
(zum Garnieren)
200 g g Parmesan Parmesan
(Parmigiano Reggiano DOP)

Büffelburrata mit gegrilltem Gemüse

Dieses Rezept wurde geliked

Dieses Rezept wurde disliked

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.

30 min
(46)

Zubereitung

Zu Beginn den Grill auf mittlere bis hohe Hitze vorheizen, alternativ geht auch eine Grillpfanne. Das geschnittene Gemüse und den Apfel in eine große Schüssel geben. Das Olivenöl und den Zitronensaft darüber gießen. Mit Salz und Pfeffer würzen und gut vermischen. Nun das marinierte Gemüse und den Apfel auf den Grill legen und etwa 5-7 Minuten pro Seite grillen, bis sie weich und leicht gebräunt sind. Achte darauf, das Gemüse regelmäßig zu wenden. Danach das gegrillte Gemüse und den Apfel vom Grill nehmen und abkühlen lassen. Die Burrata auf einen Teller oder eine Servierplatte legen und mit einem Messer leicht anschneiden, um den cremigen Kern freizulegen. Sobald das Gegrillte abgekühlt ist, um die Burrata herum anrichten.
Die Burrata mit Salz und Pfeffer bestreuen und mit frischem Basilikum garnieren. Dazu passt frisches Baguette oder geröstetes Brot mit Chili Öl.