Lidl lohnt sich
Veganer Weihnachtsbraten im Blätterteigmantel

Das Rezept wurde zu den Favoriten hinzugefügt.

Favoriten anzeigen

Das Rezept wurde aus den Favoriten entfernt.

Favoriten anzeigen

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.

The Vegan Austrian
The Vegan Austrian
Hier mein Rezept-Tipp zum Nachkochen!

Zutaten

1 Stück Stück Blätterteig Blätterteig
1 Stück Stück Zwiebeln Zwiebel
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
 von Ein gutes Stück Heimat
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
2 Stück Stück Knoblauchzehen Knoblauchzehe
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
 von Ein gutes Stück Heimat
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
200 g g Hackfleisch Vegan Hackfleisch Vegan
1 Stück Stück Lauch Lauch
100 g g Babyspinat Babyspinat
100 g g Karotten Karotte
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
 von Ein gutes Stück Heimat
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
100 g g Linsen Linsen
(rot)
50 g g Walnüsse Walnuss
50 g g Semmelbrösel Semmelbrösel
200 ml ml Gemüsebrühe Gemüsebrühe
etwas etwas Salz Salz
etwas etwas Pfeffer Pfeffer
etwas etwas Gewürze Gewürz
(eigene Wahl)
etwas etwas Pflanzenmilch Pflanzenmilch
etwas etwas Öl Öl

Veganer Weihnachtsbraten im Blätterteigmantel

Dieses Rezept wurde geliked

Dieses Rezept wurde disliked

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.

40 min
(30)

Zubereitung

Zu Beginn die roten Linsen in Gemüsebrühe weich kochen und anschließend beiseite stellen. Zwiebel, Knoblauch, Karotten und Lauch klein schneiden. Anschließend den Zwiebel und den Knoblauch in etwas Öl glasig anbraten und danach Karotten, Lauch und das vegane Faschierte hinzugeben. Nach 5 Minuten auch den Spinat in die Pfanne geben. Die Nüsse klein hacken und gemeinsam mit den gekochten Linsen und dem Paniermehl zur Gemüsemischung geben. Mit Gewürzen abschmecken. Als nächstes den Blätterteig ausrollen und die Gemüsemischung auf einer Hälfte des Teiges verteilen. Optional ein Muster in die andere Teighälfte schneiden und anschließend die Füllung damit abdecken. Die Teigenden leicht zusammendrücken. Den Strudel mit pflanzlicher Milch bestreichen und bei 200 Grad Umluft für ca. 25-30 Minuten backen.

Instagram von The Vegan Austrian