Lidl lohnt sich
Kürbis-Pasta

Das Rezept wurde zu den Favoriten hinzugefügt.

Favoriten anzeigen

Das Rezept wurde aus den Favoriten entfernt.

Favoriten anzeigen

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.

Zutaten

0,5 kg kg Hokkaido-Kürbisse Hokkaido-Kürbis
2 Stück Stück Tomaten Tomate
1 Stück Stück Paprika Paprika
(rot)
3 EL EL Olivenöl Olivenöl
0,5 Bund Bund Petersilie Petersilie
1 Stück Stück Knoblauchzehen Knoblauchzehe
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
 von Ein gutes Stück Heimat
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
200 g g Pasta Pasta
(nach Wahl)
etwas etwas Salz Salz
etwas etwas Pfeffer Pfeffer
etwas etwas Paprikapulver Paprikapulver
etwas etwas Schlagobers Schlagobers
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
 von Ein gutes Stück Heimat

(oder Hafer-Cuisine)
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information

Kürbis-Pasta

Dieses Rezept wurde geliked

Dieses Rezept wurde disliked

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.

35 min
(90)

Zubereitung

Kürbis, Tomaten und Paprika waschen und in mundgerechte Stücke schneiden. Danach das Gemüse mit 2 EL Olivenöl vermengen und auf ein Backpapier auslegen. Knoblauchzehe ebenfalls auf das Backblech geben. Alles für 30 Minuten im Rohr bei 200 °C (Ober-/Unterhitze) backen. Währenddessen die Petersilie fein hacken und die Nudeln laut Packungsanweisung kochen. Das Gemüse aus dem Rohr in einem Mixer pürieren und mit 1 EL Olivenöl, etwas Kochwasser, einem Schuss Schlagobers oder Hafer-Cuisine vermischen und abschmecken. Danach die Nudeln beifügen. Mit etwas Petersilie garnieren und genießen!