Lidl lohnt sich
Vegini Pfefferfilet mit Pfeffersauce

Das Rezept wurde zu den Favoriten hinzugefügt.

Favoriten anzeigen

Das Rezept wurde aus den Favoriten entfernt.

Favoriten anzeigen

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.

Zutaten

4 Packungen Packung Pfefferfilet Pfefferfilet
(von Vegini)
500 g g Kartoffeln Kartoffel
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
 von Ein gutes Stück Heimat
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
400 g g grüne Bohnen grüne Bohne
250 ml ml Schlagobers Schlagobers
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
 von Ein gutes Stück Heimat
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
200 ml ml Gemüsebrühe Gemüsebrühe
1 Stück Stück Zwiebeln Zwiebel
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
 von Ein gutes Stück Heimat
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
3 EL EL Olivenöl Olivenöl
2 EL EL Pfeffer Pfeffer
(Pfefferkörner)
1 EL EL Butter Butter
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
 von Ein gutes Stück Heimat
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
Salz Salz

Vegini Pfefferfilet mit Pfeffersauce

Dieses Rezept wurde geliked

Dieses Rezept wurde disliked

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.

50 min
(8)

Zubereitung

Erdäpfel gründlich waschen, ungeschält vierteln und mit 2 EL Olivenöl beträufeln. Mit den Händen vermengen, sodass die Erdäpfelspalten rundum mit Öl benetzt sind. Auf einem mit Backpapier belegtem Blech verteilen und mit Salz bestreuen. Im vorgeheizten Ofen bei 200 Grad (Ober-/Unterhitze) rund 30 Minuten garen.

Inzwischen die Pfeffersauce zubereiten. Dazu Zwiebel schälen und fein hacken. In Butter glasig anschwitzen, mit Gemüsebrühe ablöschen und rund 10 Minuten auf kleiner Flamme köcheln lassen. Schlagobers einrühren und nach Geschmack mit dem Pürierstab pürieren. Pfefferkörner im Mörser grob zerstoßen, zur Sauce geben und bei regelmäßigem Rühren eindicken lassen. Mit Salz abschmecken.

Die Fisolen putzen, 8 bis 10 Minuten in Salzwasser kochen und abgießen.

Vegini Pfefferfilet kurz in einer Pfanne mit dem restlichen Olivenöl anbraten. Mit den Braterdäpfeln und Fisolen anrichten und mit der Pfeffersauce garnieren.

Tipp: Nach Geschmack kann die Pfeffersauce mit einem Schuss Rotwein verfeinert werden.

Hier erfährst du mehr über unsere Vegini Produkte.

Hilfsmittel

Backpapier Pürierstab Mörser