Lidl lohnt sich
Flammkuchen mit Spargel und Artischocken

Das Rezept wurde zu den Favoriten hinzugefügt.

Favoriten anzeigen

Das Rezept wurde aus den Favoriten entfernt.

Favoriten anzeigen

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.

Zutaten

2 Packungen Packung Flammkuchenteig Flammkuchenteig
300 g g Pesto Pesto
(Basilikum)
15 Stück Stück grüner Spargel grüner Spargel
150 g g Artischockenherzen Artischockenherzen
(aus der Dose )
300 g g Blattspinat Blattspinat
100 g g Parmesan Parmesan
(gerieben)
100 g g Feta Feta
1 Handvoll Handvoll Kräuter Kräuter
Olivenöl Olivenöl
Salz Salz
Pfeffer Pfeffer
Mehl Mehl
(für die Arbeitsfläche)

Flammkuchen mit Spargel und Artischocken

Dieses Rezept wurde geliked

Dieses Rezept wurde disliked

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.

40 min
(23)

Zubereitung

Artischockenherzen gut abtropfen lassen und gemeinsam mit dem Feta in grobe Stücke schneiden. Spinat und Spargel waschen und putzen.

5 EL Wasser mit einer Prise Salz in einem Topf erhitzen.Spinat hinzufügen und ca. 2 Minuten dünsten, bis der Spinat zusammengefallen ist. Den gedünsteten Spinat in ein Sieb geben und abtropfen lassen.

Backofen auf 190 °C (Umluft) vorheizen. Flammkuchenteige auf einer bemehlten Oberfläche dünn ausrollen und auf zwei mit Olivenöl bestrichene Backbleche legen. Jeweils mit Basilikum-Pesto bestreichen und mit Artischocken, Spinat und Spargel belegen. Mit Salz und Pfeffer würzen und mit geriebenem Parmesan bestreuen.

Im Backofen für ca. 25 bis 30 Minuten backen, bis der Rand schön knusprig ist. Mit gehackten Kräutern und etwas Parmesan bestreuen und heiß servieren.

Tipp:

Im Frühjahr unbedingt mal mit Bärlauch-Pesto probieren.