Lidl lohnt sich
Baumkuchen

Das Rezept wurde zu den Favoriten hinzugefügt.

Favoriten anzeigen

Das Rezept wurde aus den Favoriten entfernt.

Favoriten anzeigen

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.

Zutaten

500 g g Mehl Mehl
(universal)
50 g g Zucker Zucker
(für den Teig)
7 g g Trockengerm Trockengerm
250 ml ml Milch Milch
 von Alpengut

(Zimmertemperatur)
1 Stück Stück Vanilleschoten Vanilleschote
3 Stück Stück Eidotter Eidotter
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
 von Ein gutes Stück Heimat
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
60 g g Butter Butter
 von Alpengut

(weich)
4 EL EL Zucker Zucker
(für die Zimt-Zucker-Mischung)
1 TL TL Zimt Zimt

Baumkuchen

Dieses Rezept wurde geliked

Dieses Rezept wurde disliked

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.

30 min
(151)

Zubereitung

In einer Schüssel Mehl, Zucker, Salz, Trockengerm sowie Milch und Vanilleschote vermengen. Am besten eignet sich dazu eine Küchenmaschine. Danach werden Eidotter und die Butter hinzugefügt und kurz geknetet. Den Teig für eine Stunde gehen lassen. In der Zwischenzeit das Nudelholz in Alufolie einwickeln und mit flüssiger Butter einfetten. Danach den Zucker und Zimt miteinander verrühren. Den Teig nach der Gehzeit ausrollen und in 1 cm breite Streifen schneiden. Die Streifen einzeln um das Nudelholz wickeln. Das Nudelholz nochmal mit Butter bestreichen und mit dem Teig in der Zucker-Zimt Mischung wälzen und nochmal 30 Minuten gehen lassen. Danach kommt das Nudelholz für ca. 20 Minuten bei 160 Grad Heißluft ins Backrohr. Kurz auskühlen lassen und genießen.