Lidl lohnt sich
Traditionelles Kletzenbrot

Das Rezept wurde zu den Favoriten hinzugefügt.

Favoriten anzeigen

Das Rezept wurde aus den Favoriten entfernt.

Favoriten anzeigen

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.

Zutaten

500 g g Weizenmehl Weizenmehl
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
 von Ein gutes Stück Heimat
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
250 g g Kletzen (getrocknete Birnen) Kletzen (getrocknete Birnen)
600 g g Getrocknete Früchte Getrocknete Früchte
(Zwetschken, Marillen, Rosinen, Feigen, Datteln usw.)
100 g g Walnüsse Walnuss
50 g g Mandeln Mandel
50 g g Haselnüsse Haselnuss
2 TL TL Lebkuchengewürz Lebkuchengewürz
(z.B. Zimt, Kardamom, Gewürznelken, Muskat, Ingwer, Piment)
250 ml ml Williams-Christ-Birnenbrand Williams-Christ-Birnenbrand
(oder Rum)
4 Stück Stück Eier Ei
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
 von Ein gutes Stück Heimat
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
4 EL EL Honig Honig

Traditionelles Kletzenbrot

Dieses Rezept wurde geliked

Dieses Rezept wurde disliked

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.

3:00 h
(14)

Zubereitung

Kletzen mind. 1 Stunde in ca. 350 ml Wasser einweichen. Kletzen, restliche getrocknete Früchte und Walnüsse, Mandeln und Haselnüsse in kleine Stücke hacken. Mit Lebkuchengewürz und Birnenbrand vermischen. Einen Tag ziehen lassen.

Backofen auf 160 °C (Ober-/Unterhitze) vorheizen. 3 Eier mit Honig schaumig schlagen und unter die Fruchtmasse heben, anschließend mit Mehl verrühren. Zwei längliche Laibe aus der Masse formen und auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. Restliches Ei verquirlen und die Laibe damit bestreichen. Etwa 70 Minuten im Ofen backen.

In Alufolie gewickelt kühl lagern und innerhalb von drei Wochen verzehren.

Tipp: Vor dem Backen den Brotrücken mit ganzen Nüssen verzieren, indem man sie etwas in den Teig drückt.