Lidl lohnt sich
Buttermilch-Kipferl mit Zitronencreme

Das Rezept wurde zu den Favoriten hinzugefügt.

Favoriten anzeigen

Das Rezept wurde aus den Favoriten entfernt.

Favoriten anzeigen

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.

Mein leckeres Leben
Mein leckeres Leben
Hier mein Rezept-Tipp zum Nachkochen!

Zutaten

25 g g Germ Germ
(frische Germ)
200 ml ml Buttermilch Buttermilch
 von Alpengut
1 Stück Stück Eier Ei
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
 von Ein gutes Stück Heimat

(zusätzlich etwas Ei zum Bestreichen)
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
350 g g Dinkelmehl Dinkelmehl
(zusätzlich etwas für die Arbeitsfläche)
50 g g Rohrzucker Rohrzucker
0,25 TL TL Salz Salz
0,25 TL TL Vanillezucker Vanillezucker
(Bourbon Vanille, gemahlen)
100 g g Butter Butter
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
 von Ein gutes Stück Heimat
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
Mandeln Mandel
(ein paar ganze Mandeln)

Für die Zitronencreme

1 Stück Stück Eier Ei
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
 von Ein gutes Stück Heimat
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
100 ml ml Zitronensaft Zitronensaft
2 Stück Stück Zitronen Zitrone
(Abrieb)
50 g g Staubzucker Staubzucker
1 TL TL Speisestärke Speisestärke
25 g g Butter Butter
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
 von Ein gutes Stück Heimat
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information

Buttermilch-Kipferl mit Zitronencreme

Dieses Rezept wurde geliked

Dieses Rezept wurde disliked

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.

1:30 h
(30)

Zubereitung

Buttermilch in eine Schüssel geben, Germ hineinbröckeln und gut verrühren. Das Ei unterschlagen und zur Seite stellen. Mehl, Zucker und Salz in einer großen Schüssel mischen. Butter in Stückchen dazugeben und zu einem bröseligen Teig verkneten (die Textur sollte am Ende krümelig sein). Buttermilch-Germ-Mischung dazugießen und zu einem glatten Teig verarbeiten/verkneten. Arbeitsfläche mit Mehl bestreuen und den Teig nochmals kurz durchkneten.

Teig in die Schüssel legen, mit einem Tuch abdecken und für eine Stunde an einem warmen Ort gehenlassen. Derweil für die Zitronencreme das Ei mit dem Staubzucker cremig verühren, den Zitronensaft, die frisch abgeriebene Zitronenschale und die Speisestärke unterrühren und alles in einen kleinen Topf geben. Bei geringer Hitze unter Rühren zum Kochen bringen, bis die Creme eindickt. Zuletzt die kalte Butter zugeben, glatt rühren und abkühlen lassen.

Arbeitsfläche mit etwas Mehl bestäuben, den Teig in zwei Teile teilen und rund ausrollen. Dann in Tortenstücke schneiden und jedes Stück mit 1 TL Zitronencreme bestreichen. Jedes Stück von der langen Seite aufrollen, zu Kipferl formen und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen. Mit der zweiten Portion Teig ebenso verfahren. Backofen auf 180 Grad Heißluftvorheizen. Die Kipferl mit dem verquirlten Ei bestreichen und je 1 Mandel in die Mitte der Kipferl drücken. Die Kipferl in den Ofenschieben und ca. 20-25 Minuten backen, bis sie goldbraun sind.

 

Weitere Rezepte von Mein leckeres Leben

Instagram von Mein leckeres Leben