Lidl lohnt sich
Laktosefreie Erdbeertorte

Das Rezept wurde zu den Favoriten hinzugefügt.

Favoriten anzeigen

Das Rezept wurde aus den Favoriten entfernt.

Favoriten anzeigen

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.

Zutaten

500 g g Erdbeeren Erdbeere
(tiefgekühlt)
200 g g Kekse Keks
(laktosefrei)
150 g g Butter Butter
 von Alpengut

(laktosefrei)
1 Stück Stück Zitronen Zitrone
100 g g Zucker Zucker
1 kg kg Skyr Skyr
(laktosefrei, oder Topfen laktosefrei)
6 Blätter Blatt Gelatine Gelatine

Laktosefreie Erdbeertorte

Dieses Rezept wurde geliked

Dieses Rezept wurde disliked

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.

25 min
(25)

Zubereitung

Erdbeeren über Nacht im Kühlschrank auftauen lassen. Kekse zerkleinern. In einem Topf Butter schmelzen und mit Keksen vermengen. Keksmasse in eine Springform geben und am Boden mit der Hand leicht festdrücken. Im Kühlschrank beiseitestellen. Zitrone heiß abwaschen, etwa 2 TL Schale fein abreiben, halbieren und Saft auspressen. Inzwischen in einer Schüssel laktosefreien Skyr oder Topfen, Zucker, Zitronenschale und 1 EL Zitronensaft glatt rühren. In einer Schüssel Gelatine in kaltem Wasser einweichen. In einem Topf Erdbeeren und 2 EL Zitronensaft auf mittlerer Stufe aufkochen. Erdbeeren im Topf fein pürieren und Erdbeerpüree durch ein Sieb in eine Schüssel streichen. Topf säubern, Erdbeermark erhitzen und Gelatine darin auflösen. 1–2 EL Creme vorsichtig einrühren. Anschließend Erdbeermark in die Schüssel geben und mit restlicher Creme verrühren. Die Erdbeercreme auf dem Keksboden verteilen. Kuchen für mind. 3 Std. im Kühlschrank kaltstellen. Danach mit Minze oder frischen Früchten garnieren und servieren.

Hilfsmittel

Backpapier Springform