Lidl lohnt sich
Gebratene Kräutersaitlinge mit Tofu und Bohnensalat

Das Rezept wurde zu den Favoriten hinzugefügt.

Favoriten anzeigen

Das Rezept wurde aus den Favoriten entfernt.

Favoriten anzeigen

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.

Zutaten

Bohnen

300 g g Buschbohne Buschbohne
1 Stück Stück Zwiebeln Zwiebel
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
 von Ein gutes Stück Heimat
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
1 Stück Stück Knoblauchzehen Knoblauchzehe
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
 von Ein gutes Stück Heimat
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
1 Stück Stück Junglauch Junglauch
etwas etwas Essig Essig
etwas etwas Olivenöl Olivenöl

Weitere Zutaten

400 g g Waldpilze Waldpilze
(Kräuterseitlinge)
2 Stück Stück Tofu Tofu
(à 400 g)
1 Handvoll Handvoll Blattspinat Blattspinat
etwas etwas Jungzwiebeln Jungzwiebel
10 g g Mehl Mehl
etwas etwas Sojasauce Sojasauce
etwas etwas Honig Honig

Gebratene Kräutersaitlinge mit Tofu und Bohnensalat

Dieses Rezept wurde geliked

Dieses Rezept wurde disliked

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.

30 min
(21)

Zubereitung

Für den Bohnensalat die Enden der Bohnen abschneiden und blanchieren. Dafür die Bohnen in einem großen Topf 3 bis 4 Minuten kochen. Anschließend die Bohnen wieder herausnehmen und in einer Schüssel mit Eiswasser abschrecken. Nun mit Essig und Öl marinieren. Zwiebel, Knoblauch und Junglauch hinzufügen und einige Minuten ziehen lassen. Die Pilze in einer Pfanne scharf mit Olivenöl anbraten. Nach Belieben Junglauch und Knoblauch hinzugeben und ebenfalls mit anbraten. Tofu mit Sojasauce und Honig marinieren und scharf von allen Seiten mit Sesam anbraten. Etwas Jungzwiebeln und Spinat zum Tofu hinzugeben. Nun alles zusammen appetitlich auf dem Teller anrichten.
Tipp: Für die Hippe zur Dekoration 80g Wasser, 30g Olivenöl und 10g Mehl mixen und in einer beschichteten Pfanne ausbacken.