Lidl lohnt sich
Hummus selber machen

Das Rezept wurde zu den Favoriten hinzugefügt.

Favoriten anzeigen

Das Rezept wurde aus den Favoriten entfernt.

Favoriten anzeigen

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.

Zutaten

300 g g Kichererbsen Kichererbsen
(aus der Dose)
2 Stück Stück Knoblauchzehen Knoblauchzehe
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
 von Ein gutes Stück Heimat
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
0,25 Stück Stück Zitronen Zitrone
(oder Limette)
2 EL EL Tahini Tahini
(Sesampaste)
5 EL EL Olivenöl Olivenöl
0,5 TL TL Salz Salz
0,5 TL TL Kreuzkümmel Kreuzkümmel
2 EL EL Wasser Wasser
(kalt)

Hummus selber machen

Dieses Rezept wurde geliked

Dieses Rezept wurde disliked

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.

10 min
(11)

Zubereitung

Für den Hummus zuerst die Kichererbsen in einem Sieb mit kaltem Wasser abspülen. Danach die Knoblauchzehe abziehen und halbieren.
Die Kichererbsen zusammen mit Olivenöl, Tahini, Knoblauch, Zitronensaft, Wasser, Salz, Pfeffer sowie Kreuzkümmel in einen Mixer geben und pürieren. Sollte die Masse zu dick sein, kann etwas mehr kaltes Wasser hinzufügt werden.
Den Hummus in eine Schüssel geben und mit etwas Olivenöl beträufeln. Guten Appetit!

Tipp: Der Hummus lässt sich gut verschlossen im Kühlschrank für ca. 4 Tage aufbewahren.