Lidl lohnt sich
Zuckerfreier Scheiterhaufen

Das Rezept wurde zu den Favoriten hinzugefügt.

Favoriten anzeigen

Das Rezept wurde aus den Favoriten entfernt.

Favoriten anzeigen

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.

Zutaten

400 g g altes Brötchen altes Brötchen
(zb. Hefezopf, Buchteln, Krapfen o.ä)
400 g g Äpfel Apfel
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
 von Ein gutes Stück Heimat

(oder Birnen)
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
2 EL EL Rosinen Rosine
Lidl Eigenmarke für Backzutaten wie Zucker oder Mehl
 von Belbake

(optional)
Lidl Eigenmarke für Backzutaten wie Zucker oder Mehl

Für den Guss

2 Stück Stück Eier Ei
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
 von Ein gutes Stück Heimat
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
100 g g Apfelmus Apfelmus
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
 von Ein gutes Stück Heimat
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
100 ml ml Milch Milch
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
 von Ein gutes Stück Heimat
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
100 g g Magerquark Magerquark

Für das Topping

1 - 2 EL EL Haselnüsse Haselnuss
Lidl Eigenmarke für Nüsse und Nussmischungen
 von Alesto

(gehackt)
Lidl Eigenmarke für Nüsse und Nussmischungen

Zuckerfreier Scheiterhaufen

Dieses Rezept wurde geliked

Dieses Rezept wurde disliked

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.

15 min
(37)

Zubereitung

Du hast süßes Hefegebäck übrig, das schon etwas zu trocken geworden ist? Verwerte es doch zu einem super saftigen und gesunden Scheiterhaufen ohne Zucker. Aus lauter regionalen Bio-Zutaten wird so ein leckeres Dessert für die ganze Familie.

Damit dieser Scheiterhaufen komplett zuckerfrei ist, empfehle ich dir, auch zuckerfreies (demnach selbstgemachtes) Gebäck zu verwenden. Rezepte dafür findest du auf www.kochmitherz.com

Heize den Backofen auf 200°C Unter- & Oberhitze vor.

Das alte (bestenfalls zuckerfreie) Gebäck in ca. 1-2 cm dicke Scheiben schneiden. Die Äpfel/Birnen waschen und in ca. 0,5 cm dicke Streifen schneiden. Gebäck und Äpfel nacheinander in eine Auflaufform schichten und, wenn gewünscht, ein paar Rosinen darauf verteilen.

Für den Guss Eier, Apfelmus, Milch und Magertopfen in einer Schüssel verquirlen und dann über das Gebäck und das Obst gießen.

Garniere den zuckerfreien Scheiterhaufen mit den übrig gebliebenen Brösel vom Gebäck und ein paar gehackten Haselnüssen.

Gib die Auflaufform nun in den Ofen und backe den Scheiterhaufen für 20 Minuten bei 200°C Unter- & Oberhitze. Mit etwas Schlagsahne oder Apfelmus genießen.

 

Weitere Rezepte von Lisa

Instagram von Koch mit Herz

 

2 Angebote

Bio Äpfel rot aus der SteiermarkBio Äpfel rot aus der Steiermark
Bio Äpfel rot aus der Steiermark
28.10 - 29.10
-33%
2.99
1.99*
* Dieser Artikel kann aufgrund begrenzter Vorratsmenge bereits am ersten Angebotstag ausverkauft sein. Alle Preise ohne Deko. Abgabe nur in haushaltsüblichen Mengen. Kein Verkauf an Wiederverkäufer. Für Tippfehler keine Haftung. Irrtümer vorbehalten.
Äpfel rot, aus ÖsterreichÄpfel rot, aus Österreich
Äpfel rot, aus Österreich
25.10 - 27.10
-29%
1.69
1.19*
* Dieser Artikel kann aufgrund begrenzter Vorratsmenge bereits am ersten Angebotstag ausverkauft sein. Alle Preise ohne Deko. Abgabe nur in haushaltsüblichen Mengen. Kein Verkauf an Wiederverkäufer. Für Tippfehler keine Haftung. Irrtümer vorbehalten.