Lidl lohnt sich
Zucchini-Spieße mit Käse

Das Rezept wurde zu den Favoriten hinzugefügt.

Favoriten anzeigen

Das Rezept wurde aus den Favoriten entfernt.

Favoriten anzeigen

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.

Lässig Grillen
Lässig Grillen
Österreich grillt mit Haubenkoch Lukas Ziesel

Zutaten

2 Zucchini Zucchini
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
 von Ein gutes Stück Heimat
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
150 g g Emmentaler Emmentaler
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
 von Ein gutes Stück Heimat
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
2 EL EL Olivenöl Olivenöl
1 EL EL Zitronensaft Zitronensaft
1 Knoblauchzehen Knoblauchzehe
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
 von Ein gutes Stück Heimat
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
Salz Salz
Pfeffer Pfeffer

Zucchini-Spieße mit Käse

Dieses Rezept wurde geliked

Dieses Rezept wurde disliked

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.

25 min
(41)

Zubereitung

Blech mit Backpapier bedecken. Zucchini waschen, abtrocknen und die Enden entfernen. Mit einem Sparschäler oder einem Gemüsehobel der Länge nach in dünne Scheiben schneiden. Knoblauchzehe pressen und mit Öl und Zitronensäure zu einer Marinade anrühren.

Die Zucchinistreifen damit bestreichen, im Zickzack wie einen Fächer auf die Grill- bzw. Schaschlikspieße aufziehen und auf das Backblech legen. Mit geriebenem Emmentaler bestreuen und bei 180 °C rund 15 Minuten im Ofen backen, bis der Käse schön knusprig ist. Vor dem Servieren mit Salz und Pfeffer würzen.

Tipp:

Mit diesem Knoblauch-Trick spart man sich das lästige Knoblauchzehen-Schälen!

Die Zucchini-Spieße können auch auf dem Grill zubereitet werden - dazu die Spieße ohne Käse vier bis fünf Minuten beidseitig auf dem Rost oder in der Grillschale garen.

Alle Grillrezepte