Lidl lohnt sich
Zitronensalz mit Lavendelblüten selber machen

Das Rezept wurde zu den Favoriten hinzugefügt.

Favoriten anzeigen

Das Rezept wurde aus den Favoriten entfernt.

Favoriten anzeigen

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.

Zutaten

50 g g Salz Salz
Lidl Eigenmarke für Gewürze, Fertigsuppen und Saucen
 von Kania

(grobes Meersalz)
Lidl Eigenmarke für Gewürze, Fertigsuppen und Saucen
1 Lavendel Lavendel
(klein)
1 Zitronen Zitrone
(Bio)

Zitronensalz mit Lavendelblüten selber machen

Dieses Rezept wurde geliked

Dieses Rezept wurde disliked

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.

10 min
(0)

Zubereitung

Blüten von den Lavendelstielen abzupfen und zusammen mit dem Meersalz im Mörser mahlen.

Zitrone gründlich mit heißem Wasser abwaschen, abtrocknen und mit einem Zestenschneider schälen. Dabei darauf achten, nur den gelben Teil der Schale abzureiben, denn der weiße Teil schmeckt sehr bitter.

Den Abrieb unter das Salz mischen. Nochmals kurz mahlen und in ein verschließbares Glas füllen. Weil es leicht verklumpen kann, immer wieder umrühren, auflockern und das Glas öffnen, um Feuchtigkeit entweichen zu lassen. So lässt sich das aromatisierte Salz im Kühlschrank etwa zwei Wochen lagern.

Tipp:

Anstelle eines Zestenschneiders kann man auch eine feine Reibe verwenden.

Verwendet man getrocknete Zutaten, hält das Zitronensalz sogar deutlich länger. Alternativ kann man das aromatisierte Salz vor dem Abfüllen auf einem Blech ausbreiten und mehrere Stunden trocknen lassen.

Hilfsmittel

Mörser Reibe