Lidl lohnt sich
Veganer Protein Riegel

Das Rezept wurde zu den Favoriten hinzugefügt.

Favoriten anzeigen

Das Rezept wurde aus den Favoriten entfernt.

Favoriten anzeigen

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.

Menafit
Menafit
Hier mein Rezept-Tipp zum Nachkochen!

Zutaten

120 g g Erdnussbutter Erdnussbutter
(oder Mandelmus)
50 g g Kokosöl Kokosöl
20 g g Ahornsirup Ahornsirup
(oder andere Süßungsmittel wie z.B. Kokoszucker oder Honig)
50 g g Proteinpulver Proteinpulver
(vegan, Vanille Geschmack)
100 g g Haferflocken Haferflocken
15 g g Chia-Samen Chia-Samen
(nach Belieben)
20 g g Kokosraspeln Kokosraspeln

Schokoglasur

80 g g Zartbitterschokolade Zartbitterschokolade
(85% Kakao)
0,5 TL TL Kokosöl Kokosöl
30 g g Walnüsse Walnuss
(oder andere Nüsse, gehackt, zum Dekorieren)

Veganer Protein Riegel

Dieses Rezept wurde geliked

Dieses Rezept wurde disliked

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.

30 min
(13)

Zubereitung

Kokosöl und Nussbutter in einem Topf bei kleiner Hitze erwärmen. Süßungsmittel einrühren und die Mischung in eine Schüssel füllen. Proteinpulver unterrühren, anschließend Haferflocken, Chiasamen und Kokosraspeln unterheben. Die fertige Masse in eine mit Backpapier ausgelegte Form drücken und für eine Stunde im Tiefkühler fest werden lassen. Masse aus der Form stürzen und in gleichmäßige Portionen schneiden.

Schokoladenglasur: Schokolade grob hacken und mit Kokosöl über einem Wasserbad schmelzen. Die Glasur auf der Oberfläche der Riegel verteilen und mit gehackten Nüssen dekorieren. Die Riegel nochmals ein paar Minuten kühl stellen und dann gleich reinbeißen!

TIPP: Die Riegel sind in einem verschlossenen Behälter ca. 2 Wochen haltbar und können auf für längere Zeit eingefroren werden. Gesunde Nascherei ganz ohne schlechtem Gewissen

Weitere Rezepte von Menafit

Instagram von MenaFit