Lidl lohnt sich
Vegane Schupfnudeln mit Zitrussalat

Das Rezept wurde zu den Favoriten hinzugefügt.

Favoriten anzeigen

Das Rezept wurde aus den Favoriten entfernt.

Favoriten anzeigen

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.

Lukas Ziesel
Lukas Ziesel
Weast sechn, wead da schmeckn!

Zutaten

Schupfnudeln

500 g g Kartoffeln Kartoffel
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
 von Ein gutes Stück Heimat

(Bio)
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
100 g g Mehl Mehl
etwas etwas Speisestärke Speisestärke
etwas etwas Salz Salz
100 g g Haselnüsse Haselnuss
(gerieben)
etwas etwas Kristallzucker Kristallzucker
etwas etwas Butter Butter
 von Alpengut
etwas etwas Zimt Zimt

Zitrussalat

2 Stück Stück Limette Limette
1 Stück Stück Zitronen Zitrone
1 Stück Stück Grapefruit Grapefruit
1 Stück Stück Äpfel Apfel
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
 von Ein gutes Stück Heimat
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
1 Schuss Schuss Apfelsaft Apfelsaft
(naturtrüb)
etwas etwas Kristallzucker Kristallzucker
etwas etwas Speisestärke Speisestärke
etwas etwas Vanilleschoten Vanilleschote
etwas etwas Staubzucker Staubzucker
etwas etwas Gewürznelken Gewürznelke
etwas etwas Zimt Zimt
etwas etwas Minze Minze

Weitere Zutaten

etwas etwas Staubzucker Staubzucker
etwas etwas Minze Minze

Vegane Schupfnudeln mit Zitrussalat

Dieses Rezept wurde geliked

Dieses Rezept wurde disliked

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.

30 min
(10)

Zubereitung

Für die Schupfnudeln die Kartoffeln kochen und durch eine Kartoffelpresse pressen. Mit griffigem Mehl vermengen, Speisestärke hinzufügen und mit Salz abschmecken. In kleine Schupfnudeln formen und in Salzwasser 5 Minuten kochen lassen. Für die Brösel die Nüsse mit Kristallzucker anrösten und mit Butter verfeinern. Anschließend mit etwas Zimt abschmecken. Die gekochten Nudeln aus dem Wasser geben und in Brösel schwenken. Für den Zitrussalat Limetten, Orangen und Grapefruit filetieren, einen Apfel würfeln, und alles in einer Pfanne mit Kristallzucker leicht karamellisieren. Mit dem naturtrüben Apfelsaft ablöschen und mit Stärke abbinden. Anschließend mit frischer Vanilleschote, Zimt und Nelken abschmecken und abkühlen lassen. Gemeinsam mit den Schupfnudeln anrichten und mit Staubzucker und Minze verfeinern.