Lidl lohnt sich
Vegane One-Pot-Lasagnesuppe

Das Rezept wurde zu den Favoriten hinzugefügt.

Favoriten anzeigen

Das Rezept wurde aus den Favoriten entfernt.

Favoriten anzeigen

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.

Zutaten

200 g g Hackfleisch Vegan Hackfleisch Vegan
1 Stück Stück Zwiebeln Zwiebel
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
 von Ein gutes Stück Heimat
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
4 Stück Stück Knoblauchzehen Knoblauchzehe
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
 von Ein gutes Stück Heimat
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
2 Stück Stück Karotten Karotte
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
 von Ein gutes Stück Heimat
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
2 Stück Stück Stangensellerie Stangensellerie
(klein)
5 - 6 Stück Stück Lasagneblatt Lasagneblatt
1 EL EL Tomatenmark Tomatenmark
2 Dosen Dose Tomaten Tomate
(gehackt, ca. 800 g)
500 ml ml Gemüsebrühe Gemüsebrühe
1 TL TL Oregano Oregano
1 TL TL Majoran Majoran
etwas etwas getrocknete Chiliflocken getrocknete Chiliflocken
50 g g Käse Käse
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
 von Ein gutes Stück Heimat

(veganer Reibegenuss)
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
etwas etwas Salz Salz
etwas etwas Pfeffer Pfeffer

Vegane One-Pot-Lasagnesuppe

Dieses Rezept wurde geliked

Dieses Rezept wurde disliked

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.

30 min
(41)

Zubereitung

Zu Beginn Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken. Karotten und Sellerie in kleine Würfel schneiden. Anschließend etwas Olivenöl in einem großen Topf erhitzen und die gehackte Zwiebel und den Knoblauch darin glasig dünsten. Dann die Karotten- und Selleriewürfel, das vegane Faschierte, das Tomatenmark und die Gewürze dazugeben und weitere 3 Minuten anbraten. Mit den gehackten Tomaten und der Gemüsebrühe ablöschen und die Lasagneplatten grob zerkleinern und unter die Suppe rühren. Die Suppe bei geschlossenem Deckel ca. 15-20 Minuten unter gelegentlichem Rühren kochen lassen. Etwas veganen Reibegenuss einrühren und mit der Hafercreme, etwas veganen Streichgenuss classic und frisch gehacktem Basilikum garnieren.

Instagram von Lena Alles Klar