Lidl lohnt sich
Tomaten-Ricotta-Pinienkern-Tartelettes

Das Rezept wurde zu den Favoriten hinzugefügt.

Favoriten anzeigen

Das Rezept wurde aus den Favoriten entfernt.

Favoriten anzeigen

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.

Zutaten

Mürbteig

200 g g Weizenmehl Weizenmehl
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
 von Ein gutes Stück Heimat
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
0,5 TL TL Salz Salz
80 g g Butter Butter
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
 von Ein gutes Stück Heimat

(kalt)
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
60 ml ml Wasser Wasser
(kalt)

Tartelettes

90 g g Ricotta Ricotta
60 g g Créme Fraiche Créme Fraiche
30 g g Parmesan Parmesan
2 Stück Stück Knoblauchzehen Knoblauchzehe
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
 von Ein gutes Stück Heimat

(klein)
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
9 Stück Stück Cherrytomaten Cherrytomate
etwas etwas Salz Salz
etwas etwas Pfeffer Pfeffer
etwas etwas Kürbiskerne Kürbiskern
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
 von Ein gutes Stück Heimat

(zum Bestreuen)
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information

Tomaten-Ricotta-Pinienkern-Tartelettes

Dieses Rezept wurde geliked

Dieses Rezept wurde disliked

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.

30 min
(3)

Zubereitung

Mürbteig:
Für den Teig Mehl und Salz in einer Schüssel vermischen. Die kalte Butter mit einem Buttermesser in kleine Flocken schneiden und zum Teig geben. Das Wasser ebenfalls zum Teig geben und mit den Knethaken des Handrührgerätes kneten. Danach noch mit der Hand gut durchkneten, in Folie wickeln und für ca. eine Stunde im Kühlschrank rasten lassen. Teig aus dem Kühlschrank nehmen, ausrollen und danach die Förmchen mit etwas Öl bepinseln und den Teig in die Förmchen drücken. Den über den Rand stehenden Teig abschneiden.

Tartelettes:
Ricotta, Crème fraîche und Parmesan verrühren, Knoblauch dazu pressen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Förmchen damit befüllen, Tomaten halbieren und in die Masse drücken. Danach mit Kürbiskernen bestreuen und im vorgeheizten Backrohr bei 200 Grad circa 20 Minuten backen bis die Tartelettes knusprig braun sind. Nach Geschmack noch mit frischen Tomaten bestreuen.