Lidl lohnt sich
Spinat Waffeln mit Tomaten-Avocado Gremolata

Das Rezept wurde zu den Favoriten hinzugefügt.

Favoriten anzeigen

Das Rezept wurde aus den Favoriten entfernt.

Favoriten anzeigen

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.

Zutaten

Waffeln

100 g g Weizenmehl Weizenmehl
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
 von Ein gutes Stück Heimat
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
100 g g Vollkornmehl Vollkornmehl
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
 von Ein gutes Stück Heimat

(Weizen)
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
150 g g Milch Milch
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
 von Ein gutes Stück Heimat
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
2 Stück Stück Eier Ei
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
 von Ein gutes Stück Heimat
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
100 g g Babyspinat Babyspinat
80 g g Frischkäse Frischkäse
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
 von Ein gutes Stück Heimat
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
1 TL TL Limettensaft Limettensaft
(frischer)
4 g g Salz Salz
Lidl Eigenmarke für Gewürze, Fertigsuppen und Saucen
 von Kania
Lidl Eigenmarke für Gewürze, Fertigsuppen und Saucen
1 EL EL Backpulver Backpulver
Lidl Eigenmarke für Backzutaten wie Zucker oder Mehl
 von Belbake
Lidl Eigenmarke für Backzutaten wie Zucker oder Mehl
1 Prise Prise Muskat Muskat
Lidl Eigenmarke für Gewürze, Fertigsuppen und Saucen
 von Kania
Lidl Eigenmarke für Gewürze, Fertigsuppen und Saucen

Tomaten-Avocado Gremolata

0,5 Avocados Avocado
200 g g Cocktailtomaten Cocktailtomate
1 Stück Stück Frühlingszwiebeln Frühlingszwiebel
(kleine)
1 Stück Stück Knoblauchzehen Knoblauchzehe
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
 von Ein gutes Stück Heimat
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
1 Prise Prise Salz Salz
Lidl Eigenmarke für Gewürze, Fertigsuppen und Saucen
 von Kania
Lidl Eigenmarke für Gewürze, Fertigsuppen und Saucen
1 Prise Prise Pfeffer Pfeffer
Lidl Eigenmarke für Gewürze, Fertigsuppen und Saucen
 von Kania
Lidl Eigenmarke für Gewürze, Fertigsuppen und Saucen
4 EL EL Olivenöl Olivenöl
Lidl Eigenmarke für biologisch produzierte Lebensmittel
 von Bio Organic
Lidl Eigenmarke für biologisch produzierte Lebensmittel
2 EL EL Kräuter Kräuter
Lidl Eigenmarke für biologisch produzierte Lebensmittel
 von Bio Organic

(gehackte)
Lidl Eigenmarke für biologisch produzierte Lebensmittel
Spritzer Spritzer Limettensaft Limettensaft
(ein paar)

Topping

Frischkäse Frischkäse
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
 von Ein gutes Stück Heimat
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
Walnüsse Walnuss
Lidl Eigenmarke für Nüsse und Nussmischungen
 von Alesto

(gehackt)
Lidl Eigenmarke für Nüsse und Nussmischungen
Kresse Kresse
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
 von Ein gutes Stück Heimat
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
Eier Ei
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
 von Ein gutes Stück Heimat

(pochiertes Ei oder Spiegelei)
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information

Spinat Waffeln mit Tomaten-Avocado Gremolata

Dieses Rezept wurde geliked

Dieses Rezept wurde disliked

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.

30 min
(7)

Zubereitung

Für die Tomaten-Avocado Gremolata zuerst die Tomaten waschen - falls gewünscht entkernen - und in kleine Stücke schneiden. Die Avocado von der Schale befreien und ebenfalls in kleine Würfel scheiden. Frühlingszwiebel waschen, Wasser abschütteln und in feine Ringe hacken. Alles in eine Schüssel geben und mit einer Prise Salz, Pfeffer und ein paar Spritzern frischem Limettensaft verfeinern. Mit einem Löffel gut durchmischen. In einer separaten Schüssel Olivenöl mit einer sehr fein gehackten Knoblauchzehe, einer Prise Salz und Kräutern (z.B. Dille, Petersilie, Schnittlauch, Basilikum - was ihr eben gerade daheim habt und euch am besten schmeckt) vermischen. Die Öl-Kräutermischung über den Tomaten-Avocado-Mix gießen und alles gut durchrühren. Die Tomaten-Avocado Gremolata danach in den Kühlschrank stellen, damit sich die Aromen optimal entfalten können.

Nun die Waffeln zubereiten: Dafür den Spinat in ein Sieb füllen und mit kaltem Wasser abspülen. Danach gut abtropfen lassen.

In einer Schüssel Mehle, Salz sowie Backpulver gut vermischen und zur Seite stellen. In einer separaten Rührschüssel den gewaschenen Spinat zusammen mit der Milch pürieren. Anschließend Eier, Frischkäse, Limettensaft sowie Muskat hinzufügen und mit dem Handmixer zu einer homogenen Masse verarbeiten. Nun, unter ständigem Rühren mit dem Handmixer, nach und nach die Mehlmischung hinzufügen und so lange rühren, bis sich alle Zutaten gut miteinander verbunden haben. Der Teig sollte schön grün und eher zähflüssig sein.

Ein Waffeleisen erhitzen und mit einem Küchenpinsel etwas Butter (bzw. Öl) auf das Eisen streichen. Jeweils einen Schöpfer Waffelteig in die Mitte des Waffeleisens geben und den Teig vorsichtig zu den Rändern hin verteilen. Das Waffeleisen schließen und die Waffeln ca. 2 Minuten backen, so dass sie außen leicht knusprig, innen jedoch weich und saftig sind. Wer seine Waffeln lieber etwas krosser hat, lässt sie noch ein bisschen länger im Waffeleisen backen. Habt aber ein Auge darauf, damit sie nicht zu dunkel werden!

Tipp: Wer kein Waffeleisen zuhause hat, kann stattdessen Spinat-Pancakes in der Pfanne herausbacken! Die schmecken mindestens genauso gut.

Die fertigen Waffeln auf einem Teller, entweder ganz oder in kleine Teile geschnitten, anrichten und jeweils mit einem Esslöffel Frischkäse, zwei Esslöffeln Tomaten-Avocado Gremolata, gehackten Walnüssen und Kresse garnieren. Kleiner Tipp zum Garnieren: Ein pochiertes Ei oder Spiegelei passt auch sehr gut zu diesem Gericht!

 

Weitere Rezepte von CleanEatingCarry

Instagram von CleanEatingCarry