Lidl lohnt sich
Spinat-Crêpes mit Frischkäsecreme und Lachs

Das Rezept wurde zu den Favoriten hinzugefügt.

Favoriten anzeigen

Das Rezept wurde aus den Favoriten entfernt.

Favoriten anzeigen

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.

Mein leckeres Leben
Mein leckeres Leben
Hier mein Rezept-Tipp zum Nachkochen!

Zutaten

Für den Teig

200 g g Blattspinat Blattspinat
(frisch)
500 ml ml Milch Milch
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
 von Ein gutes Stück Heimat
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
4 Stück Stück Eier Ei
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
 von Ein gutes Stück Heimat
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
150 g g Dinkelmehl Dinkelmehl
1 Prise Prise Zucker Zucker
etwas etwas Salz Salz
(aus der Mühle)
etwas etwas Pfeffer Pfeffer
(aus der Mühle)
etwas etwas Öl Öl
(zum Ausbacken)

Für die Fülle

400 g g Frischkäse Frischkäse
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
 von Ein gutes Stück Heimat

(natur)
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
1 Stück Stück Knoblauchzehen Knoblauchzehe
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
 von Ein gutes Stück Heimat
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
1 Stück Stück Zitronen Zitrone
1 TL TL Senf Senf
etwas etwas Dill Dill
(oder Schnittlauch, frisch)
0,5 Stück Stück Salatgurken Salatgurke
etwas etwas Blattspinat Blattspinat
(frisch)
300 g g Räucherlachs Räucherlachs
etwas etwas Salz Salz
(aus der Mühle)
etwas etwas Pfeffer Pfeffer
(aus der Mühle)

Spinat-Crêpes mit Frischkäsecreme und Lachs

Dieses Rezept wurde geliked

Dieses Rezept wurde disliked

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.

45 min
(59)

Zubereitung

Für den Crêpeteig alle Zutaten in einen Standmixer geben und zu einem feinen und intensiv grünen Teig mixen. Etwas Öl in einer Pfanne erhitzen. Je einen Schöpfer Teig in die Pfanne geben, die Pfanne schwenken um den Teig zu verteilen und die Crêpes auf beiden Seiten ausbacken. Insgesamt werden es etwa 6-8 Crêpes. Die ausgebackenen Crêpes auskühlen lassen. Für die Füllung den Frischkäse mit einer fein gehackten Knoblauchzehe, etwas Abrieb einer Bio-Zitrone + einen Spritzer Zitronensaft, Senf, frisch gehacktem Dill (oder Schnittlauch), Salz und Pfeffer verrühren. Die Gurke in feine Scheiben schneiden. Die Crêpes mit je 1-2 EL Frischkäsecreme bestreichen, mit ein paar Spinat-oder Salatblätter belegen, darauf Räucherlachs und ein paar Gurkenscheiben geben. Die Crêpes einrollen und nach Belieben halbieren oder in kleine Röllchen schneiden.Bis zum Servieren kühl stellen.

Weitere Rezepte von Mein leckeres Leben

Instagram von Mein leckeres Leben