Lidl lohnt sich
Soufflierter und karamellisierter Kaiserschmarrn

Das Rezept wurde zu den Favoriten hinzugefügt.

Favoriten anzeigen

Das Rezept wurde aus den Favoriten entfernt.

Favoriten anzeigen

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.

Lukas Ziesel
Lukas Ziesel
Weast sechn, wead da schmeckn!

Zutaten

6 Stück Stück Eier Ei
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
 von Ein gutes Stück Heimat
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
150 g g Kristallzucker Kristallzucker
2 Stück Stück Vanilleschoten Vanilleschote
(frisch)
600 ml ml Milch Milch
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
 von Ein gutes Stück Heimat
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
350 g g Mehl Mehl
120 g g Butter Butter
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
 von Ein gutes Stück Heimat
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
500 g g Äpfel Apfel
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
 von Ein gutes Stück Heimat

(Sorte: Gala)
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
80 ml ml Wasser Wasser
300 g g Gelierzucker Gelierzucker
1 Stück Stück Zitronen Zitrone
Prise Prise Zimt Zimt
Packungen Packung Eis Eis
(Haselnuss)
etwas etwas Zitronenmelisse Zitronenmelisse
etwas etwas Minze Minze

Soufflierter und karamellisierter Kaiserschmarrn

Dieses Rezept wurde geliked

Dieses Rezept wurde disliked

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.

20 min
(34)

Zubereitung

Dotter, Milch und Mehl zu einer sämigen leicht haftenden Masse vermengen und Vanillemark hinzufügen.

Geschlagenes Eiklar ganz leicht unterziehen und die Masse, in eine auf mittlerer Hitze vorgeheizte Pfanne, mit Butter einlaufen lassen.

Danach den Schmarrn bei ca. 180C 15-20 min. Umluft ausbacken lassen.

Den Schmarrn auf ein Schneidebrett stürzen und in ca. 4x4 bis 5x5 cm große Stücke schneiden.

Die Stücke werden in einer Teflonpfanne karamellisiert und mit Butter verfeinert, sodass ein schöner Crunch entsteht.

Für das Apfelmus Äpfel schälen, entkernen und klein schneiden. Mit Gelierzucker und Zitronensaft ca. 30 min. auf kleinster Stufe kochen lassen und pürieren bis sie ganz fein sind. Anschließend kalt stellen. Schmarrn mit Haselnusseis und Mus servieren und mit Staubzucker verfeinern.