Lidl lohnt sich
Rindfleischsalat mit selbstgemachten Kürbiskernfladen

Das Rezept wurde zu den Favoriten hinzugefügt.

Favoriten anzeigen

Das Rezept wurde aus den Favoriten entfernt.

Favoriten anzeigen

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.

Zutaten

1 Stück Stück Tafelspitz Tafelspitz
Lidl Eigenmarke für Fleisch- und Wurstprodukte
mehr Information
 von Wiesentaler

(vom Rind)
Lidl Eigenmarke für Fleisch- und Wurstprodukte
mehr Information
1 Tassen Tasse Suppengrün Suppengrün
(mit Wurzelgemüse)
3 Stück Stück Römersalatherz Römersalatherz
1 Stück Stück Paprika Paprika
(Spitzpaprika)
etwas etwas Kresse Kresse
1 Bund Bund Frühlingszwiebeln Frühlingszwiebel
1 Bund Bund Petersilie Petersilie
1 Stück Stück Karotten Karotte
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
 von Ein gutes Stück Heimat
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
1 Stück Stück Stangensellerie Stangensellerie
2 Stück Stück Schalotten Schalotte
40 g g Kürbiskerne Kürbiskern
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
 von Ein gutes Stück Heimat

(gehackt)
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
5 EL EL Kürbiskernöl Kürbiskernöl
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
 von Ein gutes Stück Heimat
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
400 g g Mehl Mehl
(universal)
280 ml ml Wasser Wasser
0,5 Würfel Würfel Frische Hefe Frische Hefe
1 TL TL Zucker Zucker
etwas etwas weisser Balsamico weisser Balsamico
etwas etwas Olivenöl Olivenöl
etwas etwas Salz Salz
etwas etwas Pfeffer Pfeffer
(aus der Mühle)

Rindfleischsalat mit selbstgemachten Kürbiskernfladen

Dieses Rezept wurde geliked

Dieses Rezept wurde disliked

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.

1:10 h
(6)

Zubereitung

Für den Fladen Mehl, Wasser, Zucker, Kürbiskerne, eine Prise Salz und Hefe vermengen und ca. 40 min gehen lassen. Danach kleine Fladen formen und nochmals ca. 20 min gehen lassen. In einer Pfanne ohne Öl bei ca. Stufe 4 ausbacken lassen (ca. 5 min auf jeder Seite). Das Suppengemüse schälen und in Julienne schneiden. Salatherzen waschen und mundgerechte Stücke schneiden. Frühlingszwiebel, Schalotten und Petersilie in feine Streifen schneiden. Stangensellerie und Wurzelgemüse blanchieren. Paprika in feine Julienne schneiden. Alle Zutaten in eine Schüssel geben und mit Kürbiskernöl, Balsamico Essig, Salz, Pfeffer abschmecken. Den weichgekochten Tafelspitz aus der Suppe nehmen und abkühlen lassen. Danach in mundgerechte Stücke schneiden. Alles schön anrichten, mit Kräutern ausgarnieren und mit dem Fladen servieren.