Lidl lohnt sich
Pikante Blätterteig Herzen für den Valentinstag
CleanEatingCarry

Das Rezept wurde zu den Favoriten hinzugefügt.

Favoriten anzeigen

Das Rezept wurde aus den Favoriten entfernt.

Favoriten anzeigen

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.

CleaneatingCarry
CleaneatingCarry
Hier mein Rezept-Tipp zum Nachkochen!

Zutaten

2 Stück Stück Blätterteig Blätterteig
(Rollen)
5 Stück Stück Tomaten Tomate
60 g g Käse Käse
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
 von Ein gutes Stück Heimat

(20 g Steirischer Gipfelkäse, 20 g Steirischer Jausenkäse, 20 g Emmentaler)
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
1 Stück Stück Eier Ei
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
 von Ein gutes Stück Heimat
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
etwas etwas Wasser Wasser
1 EL EL Oregano Oregano
(getrocknet)
1 TL TL Salz Salz
(+ mehr für das Topping)
etwas etwas Kresse Kresse
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
 von Ein gutes Stück Heimat

(Topping)
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information

Pikante Blätterteig Herzen für den Valentinstag

Dieses Rezept wurde geliked

Dieses Rezept wurde disliked

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.

30 min
(16)

Zubereitung

Den Ofen auf 200 Grad Unter- und Oberhitze vorheizen. Zwei Backbleche mit Backpapier auslegen und zur Seite stellen. Den Blätterteig vorsichtig aus der Packung nehmen und entrollen. Tipp: Achte darauf, dass der Blätterteig direkt aus dem Kühlschrank kommt und so schnell wie möglich verarbeitet wird! Die unterschiedlichen Käsesorten sehr fein reiben und in einer Schale miteinander vermischen. Die Tomaten waschen und in feine Räder schneiden, die restlichen Räder zur Seite legen. Ein Ei in einer kleinen Schale aufschlagen und mit einer Gabel gut verrühren. Nun mit dem runden Keksausstecher 12 Blätterteigkreise (jeweils 6 pro Blätterteigrolle) ausstechen. Mit dem kleineren Herzausstecher aus der Hälfte dieser Blätterteigkreise, mittig Herzen ausstechen. Die Teile ohne Herz werden als Boden, jene mit Herz als Deckel verwendet. Den Rand jedes Bodens mit etwas Wasser bestreichen. Danach ca. 5 Gramm geriebenen Käsemix genau in die Mitte setzen und eine Tomatenscheibe darauf platzieren. Nun den dazu passenden Teil mit Herz daraufsetzen und an den Rändern leicht andrücken. Tipp: Die beiden Teile müssen nicht komplett miteinander verschlossen sein, da der Blätterteig während dem Backen noch stark aufgehen wird und sie sich spätestens hier miteinander verbinden. Zum Schluss noch die Blätterteigtaschen mit Ei bestreichen und mit einer Prise Salz und getrocknetem Oregano garnieren. Solange fortfahren, bis alle Böden und Deckel aufgebraucht sind. Übrig gebliebene Stellen im Blätterteig nicht wegwerfen, sondern mit dem kleinen Herzausstecher ausstechen. Diese Herzen ebenfalls mit Ei bestreichen und mit Salz und Oregano garnieren. Die Blätterteigtaschen und Herzen auf den beiden Backblechen verteilen und für 15-20 Minuten (die Herzen sind etwas früher fertig als die Taschen) im Ofen schön puffig und goldbraun backen. Die fertigen pikanten Blätterteigherzen mit Kresse garnieren und sofort servieren. Einen schönen Valentinstag und Bon Appetit!

Weitere Rezepte von CleanEatingCarry

Instagram von CleanEatingCarry