Lidl lohnt sich
Pavlova mit Rotwein-Birnen

Das Rezept wurde zu den Favoriten hinzugefügt.

Favoriten anzeigen

Das Rezept wurde aus den Favoriten entfernt.

Favoriten anzeigen

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.

Zutaten

4 Stück Stück Eiklar Eiklar
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
 von Ein gutes Stück Heimat

(frisch)
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
2 TL TL Speisestärke Speisestärke
Lidl Eigenmarke für Backzutaten wie Zucker oder Mehl
 von Belbake

(gestrichen)
Lidl Eigenmarke für Backzutaten wie Zucker oder Mehl
1 TL TL weisser Balsamico weisser Balsamico
1 Stück Stück Vanilleschoten Vanilleschote
Lidl Eigenmarke für Backzutaten wie Zucker oder Mehl
 von Belbake
Lidl Eigenmarke für Backzutaten wie Zucker oder Mehl
200 g g Créme Fraiche Créme Fraiche
200 g g Schlagobers Schlagobers
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
 von Ein gutes Stück Heimat
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
75 g g Staubzucker Staubzucker
Lidl Eigenmarke für Backzutaten wie Zucker oder Mehl
 von Belbake
Lidl Eigenmarke für Backzutaten wie Zucker oder Mehl
1 - 2 EL EL Honig Honig
Lidl Eigenmarke für Marmelade, Konfitüre und Honig
 von Maribel
Lidl Eigenmarke für Marmelade, Konfitüre und Honig
2 Stück Stück Orangen Orange
500 ml ml Rotwein Rotwein
325 g g Zucker Zucker
Lidl Eigenmarke für Backzutaten wie Zucker oder Mehl
 von Belbake
Lidl Eigenmarke für Backzutaten wie Zucker oder Mehl
1 Stück Stück Sternanis Sternanis
2 Stück Stück Zimtstangen Zimtstange
Lidl Eigenmarke für Backzutaten wie Zucker oder Mehl
 von Belbake
Lidl Eigenmarke für Backzutaten wie Zucker oder Mehl
4 Stück Stück Birnen Birne
(mittelgroß)
50 g g Mandelblättchen Mandelblättchen
Lidl Eigenmarke für Backzutaten wie Zucker oder Mehl
 von Belbake
Lidl Eigenmarke für Backzutaten wie Zucker oder Mehl

Pavlova mit Rotwein-Birnen

Dieses Rezept wurde geliked

Dieses Rezept wurde disliked

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.

40 min
(2)

Zubereitung

Eiweiß steif schlagen, dabei Zucker einrieseln lassen. 5-10 Min. weiterschlagen, bis eine feste, glatte, glänzende Masse entstanden ist. Stärke darauf sieben, Essig hinzufügen und unterheben. Auf einem Stück Backpapier diagonal versetzt 2 Kreise (à 20 cm Ø) zeichnen. Papier wenden und auf das Backblech legen. Eischnee mit einem Löffel auf die beiden Kreise streichen (2-3 cm dick). Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 100 °C/Umluft: 75 °C) ca. 2 Std. backen. Dann die Temperatur reduzieren (E-Herd: 80 °C/Umluft: 60 °C) und ca. 1 Std. weiterbacken. Böden im ausgeschalteten Backofen auskühlen lassen. Orangen halbieren und den Saft auspressen. Wein, Orangensaft, Zucker, Sternanis und Zimtstangen in einem großen Topf aufkochen. Birnen schälen. Birnen in dem Wein ca. 20 Min. pochieren, dabei die Birnen öfters bewegen/wenden. Birnen in dem Sud auskühlen lassen. Mandelblättchen in einer Pfanne ohne Fett rösten. Birnen aus dem Sud nehmen. Ca. 200 ml Sud für ca. 20 Min. auf die Hälfte einkochen lassen. Vanilleschote längs einschneiden. Mark mit dem Messerrücken herausschaben. Crème fraîche, Vanillemark und Staubzucker aufschlagen, bis die Masse fester wird. Schlagobers steif schlagen und unterheben. Creme vorsichtig auf die beiden Baiserböden verteilen und verstreichen, Birnen darauf verteilen. Mit Rotweinsud und Mandelblättchen dekorieren.